Mittwoch 27.11.19 20.00 Uhr

Der Araber von morgen

Comiclesung und Gespräch
Moderation: Andreas Platthaus
Die große, auf fünf Bände angelegte autobiografische und international gefeierte Comic-Erzählung »Der Araber von morgen« erzählt von Riad Sattoufs Kindheit im Nahen Osten. Band 4, von Andreas Platthaus ins Deutsche übertragen, konzentriert sich auf Riads Jahre als Teenager, von Riads Jahren als Teenager, von der Zeit zwischen 1987 und 1992: Sein Leben zwischen Syrien und Frankreich wird zunehmend kompliziert, und seine Eltern, Französin und Araber, verstehen sich immer weniger. Riads Vater arbeitet in Saudi-Arabien und wendet sich ganz dem Islam zu. Riads Mutter zieht mit den drei Kindern zurück in die Bretagne, weil ihr der neue Lebenswandel ihres Mannes zusetzt. Doch dann muss die ganze Familie wieder nach Syrien. Die ersten Bände erzählen von seiner Geburt bis zum 6. Lebensjahr, von seinem ersten Schuljahr in der syrischen Dorfschule und von seinem Leben zwischen sechs und neun. Riad Sattouf, geboren 1978 in Paris, ist einer er bekanntesten Comic-Zeichner und Filmemacher. Aufgewachsen in Libyen und Syrien, kehrte er mit 13 Jahren nach Frankreich zurück. Von 2004 bis 2014 zeichnete er wöchentlich den Comic »La vie secrète des jeunes« für Charlie Hebdo. Sattouf lebt und arbeitet in Paris.

In Zusammenarbeit mit dem Institut français
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Dienstag
21.01.20
19.30 Uhr
Homing – auf der Suche nach Zuhause | descoperind acasă
Ema Staicut, Lavinia Braniște, Andrea Wolfer, Andreas Fröhlich, Gabriel Amza, Philipp Meuser, Enver Hirsch, Jan Anderson, Julia Lauter, Juha Hansen
Mittwoch
22.01.20
19.30 Uhr
Gäule der Erinnerung
Michael Krüger, Matthias Bormuth
Dienstag
28.01.20
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte
Hanns-Josef Ortheil
Mittwoch
29.01.20
19.30 Uhr
Schutzzone
Nora Bossong
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Freitag
31.01.20
19.30 Uhr
Schecks Kanon
Julika Griem, Denis Scheck
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel