Montag 06.06.05 20.00 Uhr

Michael Lentz

Veranstaltungsreihe: Preis der Literaturhäuser
Lesung und Puppenperformance
Laudatio: Eugen Gomringer
Die Literaturhäuser Berlin, Hamburg, Frankfurt, Salzburg, München, Köln, Stuttgart und Leipzig verleihen Michael Lentz den Preis der Literaturhäuser 2005. Lentz, der die Geschichte der Lautpoesie erschlossen und parallel dazu den Kontakt und die Auseinandersetzung mit großen internationalen Performancekünstlern gesucht hat, erweitert wie kaum ein zweiter Autor der Gegenwart die Möglichkeiten der Lesung und des öffentlichen Auftritts. Seine Auftritte sowie die ihnen zugrunde liegenden Texte sind wuchtige, präzise inszenierte, aber nie berechenbare Konfrontationen mit unser "Aller Ding" Sprache. Auf seiner Reise durch die Literaturhäuser zeigt Lentz eine neue Puppen-Performance, die er zusammen mit dem bildenden Künstler Ulrich Winters entwickelt hat. Zuletzt erschienen die Prosabände Oder (1998), Muttersterben (2002), der Roman Liebeserklärung (2003) sowie der Lyrikband Aller Ding (2003). Die Laudatio in Stuttgart hält Eugen Gomringer, "Vater der konkreten Poesie" (Emmet Williams), der heute in Rehau lebt, wo er 2000 das institut für konstruktive kunst und konkrete poesie gegründet hat.

Im Kooperationsverbund literaturhaeuser.net, ARTE- der Medienpartner von literaturhaeuser.net
Im Anschluss kleiner Empfang

Eintritt: Euro 7,-/5,-/ Mitglieder frei
Bild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael LentzBild: Michael Lentz - Michael Lentz
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel