Montag 16.09.19 19.30 Uhr

Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“

Veranstaltungsreihe: Klassiker der Literaturgeschichte
Lesung und Gespräch
Moderation: Anja Brockert
Poetische Intervention: Timo Brunke
Sprecher: Stefan Wancura
Das Leben an der Küste und die Auseinandersetzung der Menschen mit dem Meer bilden das zentrale Thema in Storms Novelle „Der Schimmelreiter“, die er kurz vor seinem Tod 1888 fertiggestellt hat. Der Protagonist, Hauke Haien, hat es geschafft, sich vom Bauersjungen zum Knecht hochzuarbeiten und schließlich durch eine günstige Heirat zum Deichgrafen aufzusteigen. Durch seine Fähigkeiten und sein Interesse für den Deichbau, sowie der neu erlangten Machtposition setzt er seinen lang gefassten Plan schließlich gegen sämtliche Widerstände durch: Er errichtet einen neuen Damm, der sowohl Küstenschutz als auch Landgewinnung für den Ackerbau verbindet. Doch das Projekt scheitert als eine Jahrhundertsturmflut einbricht und seine Familie mit sich reißt, woraufhin er selbst mit seinem Schimmel in die Fluten springt – ein Sinnbild für den fortschrittlich-rationalen Menschen, der dennoch an der Natur scheitern muss? Im Gespräch werden sich die Schriftstellerin Ulrike Draesner und der Autor und Dramaturg John von Düffel mit verschiedenen Aspekten des Schimmelreiters sowie seinem Autor auseinandersetzen. Timo Brunke, Performance-Poet aus Stuttgart, untermalt den Abend mit poetischen Interventionen.

Eine Veranstaltungsreihe von: LpZ Stuttgart und SWR2 Wissen

Gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke