Dienstag 24.05.05 20.00 Uhr

Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart

Veranstaltungsreihe: Briefe
Lesung und Gespräch
Ende 1972, mehr als 13 Jahre nach seinem "Umzug" von Leipzig nach West-Berlin, darf der inzwischen weltweit anerkannte Autor Uwe Johnson zum ersten Mal wieder nach Leipzig reisen: zu seinem Freund, dem Musikwissenschaftler Eberhardt Klemm, einem Mitglied des legendären Freundeskreises während Johnsons Leipziger Studentenzeit Mitte bis Ende der fünfziger Jahre. Diese Reise ist mehr als ein privates Wiedersehen: es ist eine Zeitreise, eine Wiederbesichtigung des "Stadtkreises Leipzig", eine Wiedererkennung der DDR und aller Gründe, sie verlassen zu haben. Diese Reise (und eine zweite, etwa ein Jahr später) gestaltet sich so bemerkenswert, dass Uwe Johnson zwei weiteren Freunden aus seiner Leipziger Zeit, Klaus und Sabine Baumgärtner (die wie er in den Westen geflohen waren), an deren Stuttgarter Adresse lange Briefe schickt. Uwe Johnson in großer Form: literarische Glanzstücke, tückische Ironie, umwerfend komische Beobachtungen, die nun im Verlag TRANSIT erschienen sind. Der Verleger Rainer Nitsche führt mit Sabine Baumgärtner ein Gespräch, Wolfgang Höper liest ausgewählte Passagen.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/ 3,50
Bild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe JohnsonBild: Uwe Johnson - Briefe nach Stuttgart - Uwe Johnson
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel