Samstag 25.05.19 11.00 Uhr

Träumst du von Terra-Zwei?

Veranstaltungsreihe: Membrane. African Literatures and Ideas.
Lesung und Gespräch
Temi Ohs beeindruckender Debutroman fragt nach unseren Visionen für die Zukunft: Wissenschaftler haben die Theorie von einem bewohnbaren Planeten in einem benachbarten Sonnensystem entwickelt. 100 Jahre später verlassen zehn Astronauten eine sterbende
Erde, um ihn zu finden: vier dekorierte Veteranen des Weltraum-Wettlaufs im 20. Jahrhundert und sechs Teenager, Absolventen der exklusiven Dalton Academy, die sich ihr Leben lang auf diese Mission vorbereitet haben, machen sich auf den Weg. Erst in 23 Jahren werden sie Terra-Zwei erreicht haben, 23 Jahre in Abgeschlossenheit und in denen keine Rettung möglich ist, falls etwas schief geht. Und etwas geht immer schief ...
A century ago, scientists theorised that a habitable planet existed in a nearby solar system. Today, ten astronauts will leave a dying Earth to find it. Four are decorated veterans of the 20th century’s space-race. And six are teenagers, graduates of the exclusive Dalton Academy, who’ve been in training for this mission for most of their lives. It will take the team twenty-three years to reach Terra-Two. Twenty-three years spent in close quarters. Twenty-three years with no one to rely on but each other. Twenty-three years with no rescue possible, should something go wrong. And something always goes wrong. Temi Oh’s first novel asks which visions of the future we share.

Temi Oh. “Do you Dream of Terra-Two?” Simon and Schuster 2019.

Textausschnitte werden auf Deutsch vorgetragen.
Excerpts from the texts will be read in German.
Mit simultaner Übersetzung Englisch-Deutsch
A simultaneous English-German translation will be provided.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel