Dienstag 03.05.05 20.00 Uhr

Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling

Lesung, Film
Thomas Kling, der vielleicht bedeutendste deutschsprachige Dichter der Gegenwart, starb am 1. April an Lungenkrebs. Drei Freunde und Weggefährten, die Dichter Marcel Beyer, Anja Utler und Peter Waterhouse sowie sein langjähriger Lektor Christian Döring lesen Thomas Kling. Außerdem wird ein außergewöhnliches Fernsehportrait Klings, das Theo Roos im Jahr 1989 für ASPEKTE anfertigte, zu sehen sein. In dem soeben erschienenen Lyrikband AUSWERTUNG DER FLUGDATEN - zusammengesetzt aus Gedichten und Essays, gewidmet seiner Frau, der Künstlerin Ute Langanky - nimmt die tödliche Krankheit viel Raum ein, GESANG VON DER BRONCHOSKOPIE heißt der eröffnende Zyklus. Zugleich führt Thomas Kling intensiv sein poetologisches Programm der "Vorzeitbelebung" fort. - "Die abgezogenen Kadaver der Sprachgeschichte werden herangekarrt, gesunkenem Wortmaterial wird der Staub heruntergeblasen, und es wird auf Wiederverwendbarkeit geprüft - das Dichten stellt sich als schmutziger Sortierprozess, als von Verwesungsgestank begleiteter Recyclingvorgang dar", schrieb Thomas Kling vor zwei Jahren in seinem BETRIFFT: - Essay ARCHIVARBEIT - MIT FALLBEISPIELEN. STUTTGARTER MISZELLANEEN.

Eintritt frei
Bild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas Kling
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel