Dienstag 03.05.05 20.00 Uhr

Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling

Lesung, Film
Thomas Kling, der vielleicht bedeutendste deutschsprachige Dichter der Gegenwart, starb am 1. April an Lungenkrebs. Drei Freunde und Weggefährten, die Dichter Marcel Beyer, Anja Utler und Peter Waterhouse sowie sein langjähriger Lektor Christian Döring lesen Thomas Kling. Außerdem wird ein außergewöhnliches Fernsehportrait Klings, das Theo Roos im Jahr 1989 für ASPEKTE anfertigte, zu sehen sein. In dem soeben erschienenen Lyrikband AUSWERTUNG DER FLUGDATEN - zusammengesetzt aus Gedichten und Essays, gewidmet seiner Frau, der Künstlerin Ute Langanky - nimmt die tödliche Krankheit viel Raum ein, GESANG VON DER BRONCHOSKOPIE heißt der eröffnende Zyklus. Zugleich führt Thomas Kling intensiv sein poetologisches Programm der "Vorzeitbelebung" fort. - "Die abgezogenen Kadaver der Sprachgeschichte werden herangekarrt, gesunkenem Wortmaterial wird der Staub heruntergeblasen, und es wird auf Wiederverwendbarkeit geprüft - das Dichten stellt sich als schmutziger Sortierprozess, als von Verwesungsgestank begleiteter Recyclingvorgang dar", schrieb Thomas Kling vor zwei Jahren in seinem BETRIFFT: - Essay ARCHIVARBEIT - MIT FALLBEISPIELEN. STUTTGARTER MISZELLANEEN.

Eintritt frei
Bild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas KlingBild: Auswertung der Flugdaten - Zum Tod von Thomas Kling - Thomas Kling
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel