Dienstag 23.04.19 19.30 Uhr

Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu

Veranstaltungsreihe: U35 - das Junge Literaturhaus
zwischen/stopp = Exkursion
„Nosferatu – tönt dies Wort nicht wie der mitternächtige Ruf eines Todesvogels.
Hüte Dich es zu sagen, sonst verblassen die Bilder des Lebens zu Schatten.“

Dieses Theaterstück ist eine Übertragung von Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilm „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ in unsere Zeit. Der Vampir Nosferatu kommt in eine deutsche Kleinstadt, mit ihm in Särgen: Heimaterde und Ratten, die die Pest verbreiten. Nosferatu kauft eine ruinöse Immobilie, saugt Blut und verleibt sich Menschen ein. Überall herrscht mittlerweile das Untote, Vampir*innen gehen um. Wie bewegt sich der Mensch heute durch urbane Landschaften, ein sich radikalisierendes Umfeld, zwischen sich verschärfenden politischen und sozialen Fronten? Zusammen besuchen wir dieses Theaterstück, in dem das Bild des Vampirs kulturkritisch und körperpolitisch untersucht und aus den unterschiedlichen Positionen vom ›Untoten‹ erzählt wird– vom Marginalisierten, Gleichgeschalteten oder Verdrängten.

Anmeldung unter u35@literaturhaus-stuttgart.de
Eintritt: Euro 16,-/9,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel