Hannelore Schlaffer - Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Dienstag 26.02.19 19.30 Uhr

Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen

Lesung und Gespräch
Moderation: Jochen Hörisch
Der Intellektuelle ist eine Leitfigur der bürgerlichen Gesellschaft, bewundert viel und ebenso viel gescholten. In ihrem Essay „Rüpel und Rebell – die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen“ fragt sich Hannelore Schlaffer, wie es zu solch zwiespältiger Einschätzung und solch hoher Aufmerksamkeit auf einen Einzelgänger kommt, der seit der Französischen Aufklärung in den Salons zunächst des Adels, dann des Bürgertums das Wort führt und schließlich in verkommener Aufmachung und Allüre durch die Straßen der bürgerlichen Städte flaniert, die Zeitung unterm Arm, in der er und seinesgleichen ihre provokativen Gedanken publik gemacht haben. Durch seinen rüpelhaften Auftritt unterstreicht der Intellektuelle seine rebellischen Worte und regt so seine Mitbürger zur Diskussion über ihn, über die Politik und die neuesten Ideen an. – Was geschieht nun mit dieser bewegten und bewegenden Figur, die Denken zur Schau stellt, wenn sie ihre Bühne von der Straße in die öffentlichen Medien, vor allem ins Fernsehen, verlegt? Gewinnt sie an Einfluss? Vermindert sich dieser? Darüber diskutiert Hannelore Schlaffer mit Jochen Hörisch, Professor für Medien- und Literaturwissenschaft in Mannheim und durch Rundfunk- und Fernsehauftritte selbst bekannt als einer der namhaften Intellektuellen.
Eintritt: Euro 10,-/ 8,-/ 5,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band