Mittwoch 06.02.19 19.30 Uhr

wundgewähr - Durch die Künste hindurch

Lesung, Gespräch, Fotos
Moderation: Michael Braun
"Durch die Künste hindurch", so ist der Abend übertitelt und stellt den Lyriker, Übersetzer und – auch fotografierenden – Essayisten José F.A. Oliver mit seinen jüngsten Werken vor, die bei aller Verschiedenheit etwas eint: Das Durchschreiten der Künste. Texte korrespondieren mit Fotografien, Gedichte mit ihren Übersetzungen, Sprachen mit essayistischen Formen. In seinem neuen Gedichtband "wundgewähr" (2018) packt José F. A. Oliver mit „wort & welt im ohr“ seinen „rucksack“ aus: Sanfte Erdbeben mit jedem Wort, er holt die Zeichen hervor, um sie wundgemäß neu zu setzen und Wörtern "weltbiss" zu verleihen. Das kaleidoskopische Buch "21 Gedichte aus Istanbul 4 Briefe & 10 Fotow:orte" (2016) ist eine sinnliche Reise nach Istanbul, ein »menschenatlas voller wirklichkeiten«. Dazu gehören Arbeitslosigkeit, schleichende Islamisierung oder aber die Niederschlagung der Aufstände rund um den Gezi-Park. Auch Nachdichtungen aus dem Spanischen von Federico García Lorca sowie eigene Fotografien kommen an diesem Abend auf die Bühne und ins Gespräch. José F. A. Oliver, mehrfach ausgezeichneter Lyriker, Übersetzer und Essayist, wurde 1961 in Hausach geboren und lebt nach zahlreichen Aufenthalten in der Schweiz, Ägypten, Peru, der Türkei und den USA auch dort. Im Januar 2019 wurde ihm die Kieler Liliencron-Dozentur für Lyrik zugesprochen.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug