Freitag 25.01.19 19.00 Uhr

Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase

Lesung, Gespräch, Performance, Musik
Musik: Jochen (FAUST) Irmler, DJ Walrus
Bilder: Jim Avignon
Opening the Doors of Perception: Der schreibende 'Grenzgänger' Navid Kermani spricht mit dem Theater-Dramaturgen Carl Hegemann (u.a. Volksbühne Berlin) über Grenz-Erfahrungen in der Literatur. Robert Stadlober rezitiert Texte – von der Antike bis zur Moderne, von Homer bis Huelsenbeck, Texte von Mystikern und Wort-Magiern. Die junge Autorin Kat Kaufmann testet sich im ekstatischen "Dreamhouse" von La Monte Young im Stuttgarter Kunstmuseum und schreibt darüber – und das Literaturhaus öffnet seine Pforten der Wahrnehmung weit für die Ekstase. Sie ist eine der ältesten menschlichen Kulturtechniken, um Erfahrungen außerhalb des Alltags und jenseits sogenannter normaler Wahrnehmungen zu machen. Schamanen haben sie seit den eiszeitlichen Kulturen eingesetzt, um in anderen Welten Erkenntnisse für das Diesseits zu sammeln. Mystiker aller Religionen nutzten sie als Technik für ihre 'Seelen-Reisen'. In vielen literarischen Zeugnissen wird sie durch die Jahrhunderte immer wieder beschrieben – und in der Moderne z.B. bei Dada auch als literarische Form angewandt. Im Rahmen der Ekstase-Ausstellung des Stuttgarter Kunstmuseums zeigt der lange Abend im Literaturhaus ein multimediales Kaleidoskop ekstatischer Erfahrungen: Schreiben über und als Ekstase stehen dabei im Zentrum. Zu den 'entzückten und entrückten' Worten werden entsprechende Getränke gereicht, oft als Katalysatoren ekstatischer Zustände genutzt, und musikalische Sounds sorgen für akustische Schwingungen am Abend.

Ekstaseverlauf:

19 - 19.15 Uhr| Hoppenlau-Friedhof | Treffpunkt: 18.45 Uhr Eingang bei der Liederhalle
Canticles of Ecstasy – Gesänge der Ekstase aus der Mystik der Welt-Religionen und Literatur
Präsentiert und kommentiert von Manfred Heinfeldner
Gelesen von Robert Stadlober

19.30 Uhr - 20.30 Uhr | Literaturhaus Großer Saal
Näheverhältnisse – Ekstase und Literatur
Navid Kermani und Carl Hegemann
Moderation: Torsten Hoffmann

20.45 - 21.15 Uhr | Literaturhaus Großer Saal
Confessions of an opium eater. Lesung ekstatischer Texte von der Romantik bis heute
Präsentiert und kommentiert von Manfred Heinfeldner
Gelesen von Robert Stadlober

21.30 - 22.00 Uhr | Literaturhaus Großer Saal
Ectasy Selfie. Ein Schreibexperiment aus dem "Dreamhouse" des Kunstmuseums
Lesung mit Kat Kaufmannund Luke Wilkins
Moderation: Ulrike Groos

ab 22.00 Uhr | Literaturhaus Foyer
Feier der Synapsen
DJ Jochen Irmler, Mitglied der Experimental-Musiklegende FAUST
Bilder von Jim Avignon
Musik von DJ Walrus, Intro- und Zwischen-Musiken zu 'Musik zur Ekstase'

Begleitprogramm im Rahmen der Ekstase-Ausstellung des Kunstmuseum Stuttgart, gefördert von der Kulturstiftung des Bundes, Konzeption & Organisation: Manfred Heinfeldner

Patenschaft des Abends: Wieland & Bettina Backes
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
24.08.19
20.00 Uhr
Miami Punk
Juan S. Guse
Freitag
06.09.19
18.00 Uhr
Treppauf – Treppab
Christina Schmid, Sabine Fessler
Freitag
06.09.19
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht 2019
Thilo Krause, Kathrin Schmidt, Christine Langer, Maren Kames
Montag
09.09.19
19.00 Uhr
Über "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux
Montag
09.09.19
19.30 Uhr
Dort dort
Tommy Orange
Dienstag
10.09.19
19.30 Uhr
Und das hast du dir alles ausgedacht?! Collagen & Kollaborationen
Lydia Daher
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Unter der Drachenwand – Eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Jan Snela
Mittwoch
18.09.19
19.30 Uhr
Wie später ihre Kinder
Nicolas Mathieu
Donnerstag
19.09.19
19.30 Uhr
Bergeners
Tomas Espedal
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg