Montag 21.01.19 19.30 Uhr

Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“

Veranstaltungsreihe: Klassiker der Literaturgeschichte
Gespräch
Moderation: Anja Brockert
Gottfried Benn schockte schon vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs mit seinem Zyklus „Morgue“: So kalt und zynisch hatte noch niemand über den menschlichen Körper und über den Tod geschrieben. Benn enthüllte die Abgründe seiner Zeit, es war ein furioser Höhepunkt des Expressionismus. Und der Dichter machte auch abseits seiner Texte von sich reden: Er war nicht nur Lyriker und Essayist, sondern auch Soldat im Ersten Weltkrieg, Arzt im Deutschland der NS-Diktatur, mehrfacher Ehemann und ein früher Radioenthusiast. Benn war durch und durch ein Mensch des 19. Jahrhunderts. Mit seinen Texten erlangte er schon früh Bekanntheit, wurde zwischenzeitlich fast vergessen und später glücklicherweise wiederentdeckt. Im Gespräch werden sich die Schriftstellerin Ulrike Draesner und der Autor und Dramaturg John von Düffel mit Benn als Person sowie seinem gesamten schriftstellerischen Profil auseinandersetzen. Timo Brunke, Performance-Poet aus Stuttgart, untermalt den Abend mit poetischen Interventionen.

Sendung zum Thema in SWR2 Wissen: Donnerstag, 17.01.19, 8.30 Uhr "Kleine Aster und andere Gedichte“ von Helmut Böttiger
www.swr2.de/wissen

Gefördert von: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Bild: Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“ - Gottfried Benn
© Klett-Cotta
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
16.10.19
20.00 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke