Mittwoch 05.12.18 12.15 Uhr

Dazwischen: Ich

Veranstaltungsreihe: I am not. Feminismus in Literatur, Kultur und Gesellschaft
Lesung für Schüler*innen
Moderation: Caroline Roeder
Rabinowichs Texte stellen Fragen der Identität in den Mittelpunkt und zeichnen Suchbewegungen von jungen Protagonistinnen nach, die geprägt sind von Erfahrungen des Sprach- und Heimatverlustes. Die Autorin, 1970 in St. Petersburg geboren, lebt seit 1977 in Wien. Nach dem Studium arbeitete sie als Kolumnistin, Malerin und Dolmetscherin. 2008 erschien ihr erster Roman “Spaltkopf“ (2008), der sich eindrücklich mit Folgen von Migration und (kindlicher) Identität auseinandersetzt. Mit „Dazwischen Ich“ (2016) veröffentlichte Julya Rabinowich ihren ersten Roman, der sich an ein jugendliches Publikum richtet und zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Für 2019 ist mit „Hinter Glas“ ein weiteres Jugendbuch im Carl Hanser Verlag angekündigt.

Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung, veranstaltet im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern, gefördert aus Mitteln des BMBF; in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart, der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und dem Literaturhaus Stuttgart.
Bild: Dazwischen: Ich - Julya RabinowichBild: Dazwischen: Ich - Julya RabinowichBild: Dazwischen: Ich - Julya RabinowichBild: Dazwischen: Ich - Julya Rabinowich
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg