Sonntag 21.10.18 19.30 Uhr

Obolé / Reise nach Karabach

Veranstaltungsreihe: Supra - lange Tafel: Georgien feiern!
Lesung und Gespräch
Moderation: Jan Wiele
Deutsche Lesung: Stefan Wancura
Der 1966 in Tblissi geborene Kultautor Georgiens ist zu Gast im Literaturhaus Stuttgart: Aka Mortschiladse. Noch druckfrisch ist sein jüngster Roman "Obolé", von Natia Mikeladse-Bachsoliani ins Deutsche übertragen. Irakli lebt in Tblissi, kehrt jedoch zurück in seine kleine Heimatstadt in der Nähe der Berge von Swanetien, da sein altes Haus einzustürzen droht. Während der Tage dort drängen alte Erinnerungen aus der wechselhaften Geschichte des Ortes an die Oberfläche. Auf dem Dachboden entdeckt er die längst vergessene Obolé, eine alte, prächtig gearbeitete Steinschlossflinte, von der keiner weiß, wann sie ihren letzten Schuss abgefeuert hat. Tatsächliche Schüsse fallen in Mortschiladses Roman "Reise nach Karabach", ins Deutsche übersetzt von Iunona Guruli. Hier sind wir im Tiflis 1992: Die Regierung ist zerbrochen, der Präsident außer Landes. Es herrscht Anarchie, paramilitärische Einheiten patrouillieren in den Straßen. In dieser Situation lässt sich der junge Georgier Gio von seinem verrückten Freund Goglik überreden, in seinem alten Lada nach Aserbaidschan zu fahren, um günstig Drogen einzukaufen und nach Georgien zu schmuggeln. Als sie auf ihrer Reise schließlich die Orientierung verlieren und plötzlich auf sie geschossen wird, nimmt der Ausflug eine Wendung und das Roadmovie wird zum Kriegsfilm.

In Zusammenarbeit mit dem Georgischen Kultur-Haus Stuttgart und dem National Book Center Tblissi
Bild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka MortschiladseBild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka MortschiladseBild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka MortschiladseBild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka MortschiladseBild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka MortschiladseBild: Obolé / Reise nach Karabach - Aka Mortschiladse
© Simon Adolphi
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel