Samstag 30.06.18 11.00 Uhr

Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

Veranstaltungsreihe: Wetterleuchten
Sommermarkt, Lesungen, Workshops, Performance, Ausstellungen, Liegestühle & Pool
Wenn rosa Wale im Neckar schwimmen und unter tropischen Palmen weiß gedeckte Büchertische stehen, dann ist es wieder Zeit für's WETTERLEUCHTEN - den Sommermarkt der unabhängigen Verlage. Noch vor der Sommerpause können Sie einen ganzen Tag lang zuhören, blättern, leise staunen und beglückt jubeln - und natürlich auch kaufen: Stellen Sie Ihre ganz persönliche Sommerlektürekiste zusammen und nehmen Sie das literarische Wetterleuchten, den Widerschein der unabhängigen Verlage, vom Liegestuhl am Literaturhaus gleich mit an den Urlaubsstrand!

Der Markttag wird begleitet von einem internationalen Bühnenprogramm aus Prosa, Lyrik und Comics über die große Liebe und scheiternde Träume, die europäische Avantgarde und schwäbische Rebellen, eine Reise in den indischen Himalaya und zum entlegenen Planeten Damiem. Paperrazza tuscht Portraits, eine Schnipsel- und Klebewerksatt gibt`s für alle Kinder und zum Abschluss lassen wir die Korken knallen bei der Verleihung des Preises für literarisch ambitionierte Kleinverlage in Baden-Württemberg.

Über 40 Verlage aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz sind dabei: avant-Verlag * AvivA Verlag * Binnoki * Bohem Press * Cass Verlag * Das kulturelle Gedächtnis * Die Andere Bibliothek * DerDiwan Hörbuchverlag * Dieterich`sche Verlagsbuchhandlung * Literaturverlag Droschl * edition clandestin * edition fünf * Edition Solitude * edition Tiamat * édition totale éclipse * EXP.edition * Frankfurter Verlagsanstalt * Griot Hörbuch Verlag * Guggolz Verlag * Hirzel Verlag * Ink Press * Jung und Jung * Klöpfer & Meyer * Lilienfeld Verlag * Limmat Verlag * Lost Books * Luftschacht * MaroVerlag * Merz Akademie * Mikrotext * Parallelallee * Reprodukt * Secession Verlag* Septime * Staatliche Akademie der Bildenden Künste * Transit Buchverlag * Tropen-Verlag * Tulipan Verlag * Ulrich Keicher Verlag * Verbrecher Verlag * Verlag Das Wunderhorn * Verlag die Brotsuppe * Weidle Verlag * Weissbooks

Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Péter Horváth-Stiftung, der Stadt Stuttgart, dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. sowie Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.
Bild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - Wetterleuchten
© Simon Adolphi
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
16.10.19
20.00 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke