Dienstag 15.03.05 20.00 Uhr

Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche

Lesung und Gespräch
Moderation: Timo Brunke
Die drei in Berlin lebenden Autoren Herta Müller, Oskar Pastior und Ernest Wichner waren im letzten Sommer auf den Spuren der Deportation Rumäniendeutscher in die Ukraine am Ende des Zweiten Weltkrieg unterwegs. Sie reisten zu den Stätten ehemaliger Lager und suchten nach Spuren der damaligen Deportationen von Angehörigen der deutschen Minderheit. Oskar Pastior wurde mit siebzehn Jahren deportiert und konnte erst nach fünf Jahren Zwangsarbeit auf Kohlehalden in seine Geburtsstadt zurückkehren. Herta Müllers Mutter und Ernest Wichners Vater waren ebenfalls fünf Jahre in Arbeitslagern in der ehemaligen Sowjetunion. Oskar Pastior, Herta Müller und Ernest Wichner sind nach mehr als 50 Jahren im Frühjahr 2004 gemeinsam auf Spurensuche gegangen. Das Autorentrio präsentiert Eindrücke der Reise und liest aus den entstandenen Texten.
Ausklang mit ländertypischen Kostproben.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "kOSTproben" der Robert Bosch Stiftung
Eintritt frei
Bild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest WichnerBild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest WichnerBild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest WichnerBild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest WichnerBild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest WichnerBild: Vom Hungerengel eins zwei drei - Ergebnisse einer Spurensuche - Ernest Wichner
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug