Dienstag 17.04.18 20.00 Uhr

Erotika

Veranstaltungsreihe: Das gute Buch
Lesung und Gespräch
Wäre sie ein Mann gewesen, müsste man sie Frauenheld, Schwerenöter, Lüstling oder einfach nur Schuft nennen: Frauen pflasterten Anne Listers Weg und ihre amourösen Verwicklungen im präviktorianischen England lassen keine Fragen mehr offen über Sex zwischen Frauen. Anne Lister (1791–1840) betete sie an, begehrte, belog und betrog sie, ging ihnen an die Wäsche und ans Geld. Noch unerhörter als ihr Liebesleben sind ihre fiebernden Tagebücher lesbischer Leidenschaften, in denen die englische Landadlige ihre zahllosen Abenteuer schildert. Anhand dieser Quellen zeichnet Angela Steidele das Porträt dieser schillernden Persönlichkeit nach. Mit der Autorin ins Gespräch kommen Sandra Richter, Professorin für Literaturwissenschaft an der Universität Stuttgart und designierte Chefin des Literaturarchivs Marbach und der Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck. In der Literaturhausreihe "Das gute Buch" werden Anne Lister thematisch drei weitere Bücher zur Seite gestellt: der erotische Briefroman von John Cleland aus dem Jahr 1749, "Fanny Hill", das feministische Standardwerk "Die Imaginierte Weiblichkeit" der kürzlich verstorbenen Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Essayistin Silvia Bovenschen sowie der jüngst erschienene Roman "Töchter" der Schriftstellerin und gebürtigen Hamburgerin Lucy Fricke.

In Zusammenarbeit mit dem Christopher Street Day Stuttgart.
Bild: Erotika - Angela SteideleBild: Erotika - Angela SteideleBild: Erotika - Angela Steidele
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke