Donnerstag 03.03.05 20.00 Uhr

Prosa aus der Stadt

Lesung und Diskussion
Markus Orths, Beate Rygiert und Rainer Wochele stellen ihre neuen Bücher vor und führen über diese ein Gespräch. Von Markus Orths, wohnhaft in Karlsruhe, der während eines Stipendiums im Stuttgarter Schriftstellerhaus seinen Roman Lehrerzimmer schrieb, ist soeben der Roman Catalina erschienen: die Geschichte von Catalina de Erauso, die im 17. Jahrhundert lebte, eine schmale Autobiographie hinterließ und ein unglaubliches Leben führte. Beate Rygiert aus Stuttgart, bekannt durch ihre Romane Bronjas Erbe (2000) und Die Fälscherin (2002), liest aus ihrem neuen Buch Der Nomade: Idrisa, ein Tuareg, wächst im Herzen der Sahara auf, bevor er im Jahr 1418 im Alter von zwölf Jahren nach Portugal verschleppt wird und dort dann als Kartograph und Illustrator lebt. Der Stuttgarter Autor und Kolumnist Rainer Wochele präsentiert die Novelle Der Flieger (2004): Richard Recknagel ist Sprengmeister von Beruf - und ist Flieger aus Berufung und Leidenschaft, ein sinnenfroher Kauz, fromm auf seine Art, einer, der die Psalmen kennt und gewiss alle Tricks im Cockpit. Eines Tages aber sprengt sich R.R. auf dem Platz seines Fliegerclubs in die Luft.

Eintritt: EUR 7,-/5,-/3,50
Bild: Prosa aus der Stadt - Markus OrthsBild: Prosa aus der Stadt - Markus OrthsBild: Prosa aus der Stadt - Markus Orths
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug