Donnerstag 03.03.05 20.00 Uhr

Prosa aus der Stadt

Lesung und Diskussion
Markus Orths, Beate Rygiert und Rainer Wochele stellen ihre neuen Bücher vor und führen über diese ein Gespräch. Von Markus Orths, wohnhaft in Karlsruhe, der während eines Stipendiums im Stuttgarter Schriftstellerhaus seinen Roman Lehrerzimmer schrieb, ist soeben der Roman Catalina erschienen: die Geschichte von Catalina de Erauso, die im 17. Jahrhundert lebte, eine schmale Autobiographie hinterließ und ein unglaubliches Leben führte. Beate Rygiert aus Stuttgart, bekannt durch ihre Romane Bronjas Erbe (2000) und Die Fälscherin (2002), liest aus ihrem neuen Buch Der Nomade: Idrisa, ein Tuareg, wächst im Herzen der Sahara auf, bevor er im Jahr 1418 im Alter von zwölf Jahren nach Portugal verschleppt wird und dort dann als Kartograph und Illustrator lebt. Der Stuttgarter Autor und Kolumnist Rainer Wochele präsentiert die Novelle Der Flieger (2004): Richard Recknagel ist Sprengmeister von Beruf - und ist Flieger aus Berufung und Leidenschaft, ein sinnenfroher Kauz, fromm auf seine Art, einer, der die Psalmen kennt und gewiss alle Tricks im Cockpit. Eines Tages aber sprengt sich R.R. auf dem Platz seines Fliegerclubs in die Luft.

Eintritt: EUR 7,-/5,-/3,50
Bild: Prosa aus der Stadt - Markus OrthsBild: Prosa aus der Stadt - Markus OrthsBild: Prosa aus der Stadt - Markus Orths
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel