Dienstag 24.10.17 20.00 Uhr

Marx. Heute.

Veranstaltungsreihe: Das gute Buch
Lesung und Gespräch
Moderation: Denis Scheck
Gesprächspartnerin: Sandra Richter
Revolutionärer Querkopf und Vordenker des 19. Jahrhunderts: Anlässlich seines 200. Geburtstags legt der promovierte Biochemiker und vielfach ausgezeichnete Wissenschaftsjournalist Jürgen Neffe eine neue Biografie über Karl Marx vor. Mit seiner Analyse über den entfesselten Kapitalismus nimmt er bereits die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkrise vorweg. Neffe zeichnet die Marxsche Gedankenwelt nach und konfrontiert sie mit der Realität unseres 21. Jahrhunderts. In der Reihe "Das gute Buch" reichern der Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und die Professorin für Neuere Deutsche Literatur der Universität Stuttgart Sandra Richter diese Konfrontation mit drei weiteren Büchern an: Claudio Magris erzählt in seinem europäischen Epos "Verfahren eingestellt" von der Gewaltförmigkeit gesellschaftlicher Systeme zwischen Diaspora, Sklaverei und vertuschten Nazi-Verbrechen. Christine Wunnicke lotet in ihrem Roman "Katie" den schmalen Grat zwischen Wahn und Wissenschaft aus und leuchtet in das Dunkel fragmentierter Figuren des 19. Jahrhunderts. In Jessica J. Lees "Mein Jahr im Wasser" über Verlorenheit, Fremdheit und Ängste blicken die drei Gäste des Abends mit Kritikern wie Marx unter die Wasseroberfläche und erkunden zugleich eine freudvolle Welt und Wirklichkeit.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel