Dienstag 24.10.17 20.00 Uhr

Marx. Heute.

Veranstaltungsreihe: Das gute Buch
Lesung und Gespräch
Moderation: Denis Scheck
Gesprächspartnerin: Sandra Richter
Revolutionärer Querkopf und Vordenker des 19. Jahrhunderts: Anlässlich seines 200. Geburtstags legt der promovierte Biochemiker und vielfach ausgezeichnete Wissenschaftsjournalist Jürgen Neffe eine neue Biografie über Karl Marx vor. Mit seiner Analyse über den entfesselten Kapitalismus nimmt er bereits die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkrise vorweg. Neffe zeichnet die Marxsche Gedankenwelt nach und konfrontiert sie mit der Realität unseres 21. Jahrhunderts. In der Reihe "Das gute Buch" reichern der Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und die Professorin für Neuere Deutsche Literatur der Universität Stuttgart Sandra Richter diese Konfrontation mit drei weiteren Büchern an: Claudio Magris erzählt in seinem europäischen Epos "Verfahren eingestellt" von der Gewaltförmigkeit gesellschaftlicher Systeme zwischen Diaspora, Sklaverei und vertuschten Nazi-Verbrechen. Christine Wunnicke lotet in ihrem Roman "Katie" den schmalen Grat zwischen Wahn und Wissenschaft aus und leuchtet in das Dunkel fragmentierter Figuren des 19. Jahrhunderts. In Jessica J. Lees "Mein Jahr im Wasser" über Verlorenheit, Fremdheit und Ängste blicken die drei Gäste des Abends mit Kritikern wie Marx unter die Wasseroberfläche und erkunden zugleich eine freudvolle Welt und Wirklichkeit.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug