Freitag 08.09.17 19.00 Uhr

Stuttgarter Lyriknacht 2017

Veranstaltungsreihe: Stuttgarter Lyriknacht
Lesung, Performance
Das Schriftstellerhaus serviert "Biestmilch" & druckfrisch "Selbst in hoher Auflösung": Kerstin Beckers Gedichtband "Biestmilch" erschien 2016 in der Edition Azur, in der auch Ulrich Koch seinen Buchtitel "Ich im Bus im Bauch des Wals" 2015 veröffentlicht hat. Pünktlich zur Stuttgarter Lyriknacht kommt nun sein Band "Selbst in hoher Auflösung" im Verlag Jung und Jung heraus.

Das Literaturhaus bringt "77 Geschwister" & "Cute Gedanken" auf die Bühne:
Zsuzsanna Gahse bringt ihre neuen Gedichtband mit lyrischen Erzählzellen und literarischen Echos über unterschiedlich temperierte Geschwisterbeziehungen. Mara Genschel führt uns straight in ihre "Cute Gedanken" und bemerkenswerten lyrisch-künstlerischen Arbeiten. Das Gespräch mit den beiden führt der Lyrikkenner Michael Braun.

Die Stadtbibliothek schickt Nico Bleutge & Tobias Borke in den Ring:
Nico Bleutge stellt im Gespräch mit der Literaturkritikerin Beate Tröger seinen aktuellen Gedichtband "nachts leuchten die schiffe vor": ‚Der Bosporus als Schiffstraße und als Impuls für einen Zyklus von zehn Gedichten, in denen die Sprachspeicher von Handel, Zeit, Transport und Geschwindigkeit geöffnet werden.’ (SWR-Bestenliste)

Zum Abschluss entzünden Tobias Borke und Beatboxer Pheel im Herz auf der Grundlage des Lyriknacht-Programms ein Wort-Sound-Tanz-Feuerwerk mit dem Contemporary Dancer Evandro Pedroni und dem Breakdancer Vsan vom Underground Soul Cypher Stuttgart.

Ein Gemeinschaftsprojekt von Stadtbibliothek, Schriftstellerhaus und Literaturhaus, gefördert von der Stadt Stuttgart

Eintritt: Euro 10,-/5,-
Kartenreservierung unter: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de, telefonisch unter: (0711) 216 – 91100 oder – 96527
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
17.10.18
19.30 Uhr
Alle, außer mir
Francesca Melandri
Donnerstag
18.10.18
18.15 Uhr
Alte Meister in Stuttgart
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Freitag
19.10.18
19.30 Uhr
Küsst die Münder wach!
Timo Brunke, Heide Mende-Kurz
Samstag
20.10.18
19.00 Uhr
H.P. Lovecraft
Christian von Aster, Gérard Nesper, Marcel Durer
Sonntag
21.10.18
19.30 Uhr
Obolé / Reise nach Karabach
Aka Mortschiladse
Montag
22.10.18
19.30 Uhr
Unruhe
Zülfü Livaneli
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart