Samstag 24.06.17 11.00 Uhr

Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

Veranstaltungsreihe: Wetterleuchten
Sommermarkt, Lesung, Ausstellung, Gespräch, Film, Workshop
Die Tage sind lang und die Nächte kurz? Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 24.06.17 laden wir zum 2. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Noch vor der renovierungsbedingt doppelt so langen Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen und das literarische "Wetterleuchten", den Widerschein der unabhängigen Verlage vom Liegestuhl am Literaturhaus gleich mit an den Urlaubsstrand zu nehmen.

Der Markttag wird ergänzt um ein internationales Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics über Messiemütter und Hochstaplerväter, Reisen und Emigration, Ekstase und Ruhe, eine Powerpointpräsentation zum Tabakmissbrauch, um einen Buchbinde-Workshop und ein Verlagsquiz, eine Dorfhochzeit auf der Schwäbischen Alb sowie ein kleines Kinderprogramm. Zum Lesen stehen Liegestühle am Pool unter Palmen, kühle Getränke gibt es an der Bar und Herr Kächele bringt mit seinem Fahrrad echte schwäbische Maultaschen vorbei.

Über 40 Verlage aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz sind dabei:
Albino (Berlin) * avant-Verlag (Berlin) * AvivA Verlag (Berlin) * Berenberg Verlag (Berlin) * Brueterich Press (Berlin / Rettenegg) * DerDiwan Hörbuchverlag (Winterbach) * Der gesunde Menschenversand (Luzern) * Dieterich`sche Verlagsbuchhandlung (Mainz) * Dörlemann (Zürich) * Edition Büchergilde (Frankfurt am Main) * edition fünf (Gräfeling) * Edition Moderne (Zürich) * Edition Nautilus (Hamburg) * Edition Solitude (Stuttgart) * édition totale éclipse (Paris / Stuttgart) * EXP. Edition (Stuttgart) * Frankfurter Verlagsanstalt (Frankfurt) * Guggolz Verlag (Berlin) * Hirzel Verlag (Stuttgart) * hochroth Verlag (Berlin Budapest Leipzig Paries Wien Wiesenburg) * Jung und Jung (Salzburg) * kookbooks (Berlin)
* kunstanstifter verlag (Mannheim) * Lenos Verlag (Basel) * Louisoder-Verlag (München) * mairisch Verlag (Hamburg) * Merz Akademie (Stuttgart) * Peter Hammer Verlag (Wuppertal) * pudelundpinscher (Wädenswil) * Reinecke & Voß (Leipzig) * Reprodukt (Berlin) * secession (Zürich) * Spector Books (Leipzig) * starfruit publications (Fürth) * Staatliche Akademie der Bildenden Künste (Stuttgart) * supposé (Berlin) * Topalian & Milani (Oberelchingen) * Transit Buchverlag (Berlin + Förbau) * Tropen Verlag (Stuttgart) * Verbrecher Verlag (Berlin) * Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) * Voland & Quist (Dresden) * Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) * Wallstein (Göttingen) * Wunderhorn Verlag (Heidelberg)

und viele Autoren:
Dong Li (China), Nils Knoblich (Stuttgart), Sergio Raimondi (Argentinien), Ulf Stolterfoht (Berlin), Timo Berger (Berlin), Mehrnousch Zaeri-Esfahani (Iran/Karlsruhe), Peter Wawerzinek (Berlin), Hamed Abboud (Syrien/Österreich), Arno Frank (Kaiserslautern), Dietlind Falk (Düsseldorf), Michael Fehr (Schweiz) u.a.


Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Peter Horváth Stiftung, der Stadt Stuttgart sowie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. und dem Schweizerischen Generalkonsulat.


Eintritt: Tageskarte Euro 5,- / Mitglieder, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei
Bild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - Wetterleuchten
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp