Mittwoch 30.11.16 20.00 Uhr

Theodor Fontane "Effi Briest"

Veranstaltungsreihe: Klassiker der Literaturgeschichte
Gespräch
Moderation: Anja Brockert
Lesung: Timo Brunke
Mit Theodor Fontanes Roman Effi Briest startet Ende November die dritte Staffel Klassiker der Literaturgeschichte. In drei Abendveranstaltungen wird es zwischen November 2016 und Januar 2017 um die Literatur von Theodor Fontane, Ingeborg Bachmann und Friedrich Dürrenmatt gehen, um gängige und ungewöhnliche Interpretationen – und natürlich um die Frage, was ihre Texte aktuell interessant macht. Auf die Spur der Klassiker begeben sich die Schriftstellerin Ulrike Draesner und der Dramaturg und Autor John von Düffel. Fontanes berühmter Roman Effi Briest (1896) erzählt das kurze Leben
einer jungen Frau und den unglücklichen Verlauf ihrer arrangierten Ehe mit einem älteren Mann. Eine Liebesaffäre wächst sich zu einer tödlichen Katastrophe aus und mündet in der gesellschaftlichen Ächtung der jungen Effi Briest, begründet auf den Moral- und Ehrauffassungen der tonangebenden Gesellschaftsschichten des deutschen Kaiserreiches.
Sendung zum Thema: 24.11.2016, 8:30 Uhr, SWR2 Wissen
Im Korsett der Konventionen – Theodor Fontane: Effi Briest von Dagmar Lorenz
Sendung zum Nachlesen und Nachhören auf www.swr2.de/schullektuere
Bild: Theodor Fontane "Effi Briest" - John von DüffelBild: Theodor Fontane "Effi Briest" - John von DüffelBild: Theodor Fontane "Effi Briest" - John von DüffelBild: Theodor Fontane "Effi Briest" - John von DüffelBild: Theodor Fontane "Effi Briest" - John von Düffel
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke