Dienstag 11.01.05 20.00 Uhr

Literatur, Politik und Karneval. Zu Goethes zweitem Besuch in Venedig

Vortrag
Als Goethe im Frühling 1790 zum zweiten Mal nach Venedig kam, um die Herzogin Anna Amalia abzuholen, blieb er mehr als doppelt so lange wie 1786. Aber er hinterließ darüber - außer den Venezianischen Epigrammen - nur wenige Notizen. Die Republik, schon von den Erschütterungen der Französischen Revolution berührt, lag im Spätlicht des Ancien Régime . Dennoch wusste man den "zweiten" venezianischen Karneval (zum Himmelfahrtsfest) noch immer zu feiern wie nirgendwo sonst. In den turbulenten Tagen der "Sensa" begegneten Goethe und die Herzogin Anna Amalia Menschen verschiedenster Herkunft, begabten, charaktervollen und pittoresken Gestalten, die in der politischen und Kultur-Geschichte ihre Spur hinterlassen haben. Eickhoff war von 1953 bis 1992 im Auswärtigen Dienst. Seine zahlreichen Bücher, fast alle bei Klett-Cotta in Stuttgart erschienen, behandeln Themen, welche die deutsche Geschichte mit der Südosteuropas, der Türkei und des Mittelmeerraums verbinden.

In Zusammenarbeit mit dem Istituto di Cultura Stuttgart
Eintritt frei
Bild: Literatur, Politik und Karneval. Zu Goethes zweitem Besuch in Venedig - Ekkehard EickhoffBild: Literatur, Politik und Karneval. Zu Goethes zweitem Besuch in Venedig - Ekkehard Eickhoff
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel