Samstag 29.10.16 19.00 Uhr

Dragon Days

Veranstaltungsreihe: Dragon Days
Preisverleihung, Slam, Lesung
Am Samstag, den 29.10., laden das Dragon Days Festival und das Literaturhaus Stuttgart zu einer großen Gollum und Star Wars Veranstaltung in die Liederhalle ein. Mit einem Nerd-Slam werden Nik Salsflausen und Nikita Gorbunov den Abend eröffnen und sich bis auf's Blut und Reimschema um den Titel des poetischsten Nerds bekämpfen. Im Hintergrund liefern sich Ingo Römling, Deutschlands erster Star Wars Comiczeichner, und Artur Fast, seines Zeichens Slam-Illustrator, ein Livezeichenbattle, und nach einer kurzen Pause wird es dann ernst: Der Oscarpreisträger, Alan Lee, J.R.R. Tolkiens Illustrator und visueller Erschaffer von Gollum, wird mit bisher unveröffentlichten Zeichnungen und Concept Art Einblick in sein Schaffen geben – er erhält in diesem Jahr den "Schwäbischen Lindwurm", den Preis der Dragon Days Stuttgart. Danach kommt Andreas Fröhlich auf die Bühne, der Synchronsprecher und die deutsche Stimme von Edward Norton, John Cusack und Gollum. Er wird das berühmte Zwiegespräch zwischen Gollum und Sméagol lesen. Ein Abend der großen Kultfilme!
Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Abendkasse 15,-/12,-/7,50 €
Bild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon DaysBild: Dragon Days - Dragon Days
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band