Sonntag 05.06.16 11.00 Uhr

Köpfe der Zeit

Veranstaltungsreihe: Köpfe der Zeit
Gespräch
Moderation: Wieland Backes
In der breiten Öffentlichkeit gilt sie noch als Geheimtipp – in der Wissenschaft ist sie längst ein Star: Professor Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, liegt mit den Themen ihrer Forschungsarbeit dicht am Puls der Zeit. Was sie auch selbst bewegt, greift sie als Thema ihrer Forschung auf: Lebensentwürfe von Frauen und Männern, die wachsende Diskrepanz zwischen Arm und Reich, das ewige Elend mit der Bildung. Als »Umkremplerin aus Leidenschaft« beschrieb sie die Frankfurter Allgemeine, als Anpackerin, Bildungsvorkämpferin und umtriebige Beobachterin unserer Arbeits- und Lebenswelten. Jetzt sorgt sie mit einer großangelegten Studie für Schlagzeilen. »Das Vermächtnis – Die Welt, die wir erleben wollen« lautet die Überschrift einer Untersuchung, die in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung »DIE ZEIT« und den Meinungsforschern von »infas« entstand. Ob Heirat, Erziehung, Gesundheit oder Arbeit – wie viel Gemeinsames, wie viel Trennendes gibt es unter den Menschen
dieses Landes? Welche Werte sind uns wichtig, was wollen wir für die nächsten Generationen erhalten und an sie weitergeben? Es geht um die Innenansicht und die großen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft in dieser vierten Ausgabe der neuen Literaturhausreihe »Köpfe der Zeit«, mit Wieland Backes, Begründer des legendären Nachtcafés, und Jutta Allmendinger, die von sich sagt: »Ich blühe auf,
wenn ich mit Leuten reden kann«.
Bild: Köpfe der Zeit - Wieland BackesBild: Köpfe der Zeit - Wieland BackesBild: Köpfe der Zeit - Wieland Backes
© Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug