Sonntag 10.01.16 20.00 Uhr

Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren

Veranstaltungsreihe: zwischen/miete. Junge Literatur in Stuttgarter WGs
Lesung und Gespräch
Die erste zwischen/miete im neuen Jahr wird von Nora Gomringer, Jahrgang 1980, und zwei ihrer Werke eingeläutet. In »Morbus«, dem zweiten Band ihrer Lyriktrilogie »Monster – Morbus – Mode«, beschreibt Gomringer – die mal Medizin studieren wollte – 25 Krankheiten. Die entstandenen Porträts könnten kaum variationsreicher sein: aus der Perspektive eines Kranken oder der Krankheit, als konkreter Gesetzestext oder konkrete Poesie, mit Humor oder Ernst. Mit »Ich bin doch nicht hier, um Sie zu amüsieren«, einer Sammlung von Essays und Reden, zeigt Nora Gomringer, dass sie nicht nur lyrisch versiert ist. Sie entwickelt darin Gedanken rund um Sprache, das Schreiben, oder die Beziehung zwischen Autor und Leser. Den Abschluss bildet der Text »Recherche«, mit dem sie den Ingeborg-Bachmannpreis 2015 gewonnen hat. Ob Lyrik oder Prosa: Ihre Texte gehören nicht nur still gelesen, sondern regelrecht aufgeführt. Und wer könnte das besser als die preisgekrönte Performance-Künstlerin selbst?

Ort: 5er-WG, Alexanderstraße 11, 70184 Stuttgart

Nur Abendkasse (ab 19.30 Uhr), begrenzte Platzzahl
Eintritt: 5,- € (inkl. Bier und Brezel)

Konzept, Umsetzung und Moderation: Friederike Ehwald, Verena Ströbele und Charline Medernach
zwischen/miete auf Facebook unter: www.facebook.com/ZwischenmieteStuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug