Montag 22.06.15 19.00 Uhr

Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter

Vortrag und Gespräch
Einführung: Vincent Klink
Anknüpfend an eine schöne Vortragsreihe des Literaturhauses, die vor Jahren neues Licht auf die Toten des Hoppenlau-Friedhofs warf, lädt das Literaturhaus erneut zu Kurzspaziergang und Vortrag ein: Berühmt unter Kennern, wenig beachtet von den Einwohnern und gegenwärtig hochfrequentiert von Eichhörnchen, liegt der historische Hoppenlau-Friedhof in einer modernen Umgebung zwischen Liederhalle und Lindenmuseum. Er zählt zu den künstlerisch anspruchsvollsten Friedhöfen im ausgehenden 18. und im 19. Jahrhundert. Was Rang und Namen hatte, die Dichter, Schriftsteller, Künstler, Musiker und Theaterleute, die Verleger und vor allem die Carlsschüler, wurde hier bestattet. In der Edition Vincent Klink ist jetzt der Band "Die Gräber der Dichter auf dem Stuttgarter Hoppenlau-Friedhof" erschienen, 25 Jahre nach der Erstausgabe in der Reihe des ‚Marbacher Magazins‘, durchgesehen, vielfach ergänzt und um 30 wiederentdeckte Gräber erweitert.
Vor der Veranstaltung können, gemeinsam mit Friedrich Pfäfflin, Frieder Weitbrecht und Vincent Klink, einige Gräber besichtigt werden;Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal) um 19 Uhr. Im Anschluss an den Kurzspaziergang hält Friedrich Pfäfflin im Literaturhaus einen Vortrag zu ausgewählten, von ihm entschlüsselten Gräbern.
Bild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich PfaefflinBild: Der Hoppenlau-Friedhof. Die Gräber der Dichter - Friedrich Pfaefflin
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel