Donnerstag 18.06.15 20.00 Uhr

Schwäbischer Lindwurm

Veranstaltungsreihe: Dragon Days
Preisverleihung, Lesung und Gespräch
Laudatio: Alex Jahnke
Moderation: Björn Springorum
Lesung: Götz Schneyder
In diesem Jahr wird der britische Autor Joe Abercrombie im Literaturhaus Stuttgart sein und den schwäbischen Lindwurm, den Preis für Fantastik, für seine „The-First-Law-Trilogie“ entgegennehmen. Die Figuren in Abercrombies Büchern sind Helden, Opfer und Bösewichter zugleich, je nachdem aus welcher Perspektive die Geschichte erzählt wird. Das macht die Figuren realistisch und greifbar, sie sind Menschen mit hohem Identifikationspotenzial. Joe Abercrombie arbeitet als freischaffender Fernsehredakteur und Autor. Mit seinen weltweit erfolgreichen Romanen um den Barbaren, den Inquisitor und den Magier hat er sich auf Anhieb in die Herzen der Fans von packender, düsterer Fantasy geschrieben und schaffte es bereits mehrmals auf die Times-Bestsellerliste. Der "Schwäbische Lindwurm" ist ein Preis, der für „herausragende Leistungen für die Fantastik“ seit 2013 jährlich vom "Dragon Days Festival" verliehen wird. Als Schwäbischer Lindwurm wird die Dinosaurier-Gattung Plateosaurus bezeichnet, die diesen Kosenamen wegen der häufigen Funde in Baden-Württemberg trägt.

Gefördert durch die Stadt Stuttgart, Osiander Buchhandlung und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
Bild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe Abercrombie
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
18.10.18
18.15 Uhr
Alte Meister in Stuttgart
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Freitag
19.10.18
19.30 Uhr
Küsst die Münder wach!
Timo Brunke, Heide Mende-Kurz
Samstag
20.10.18
19.00 Uhr
H.P. Lovecraft
Christian von Aster, Gérard Nesper, Marcel Durer
Sonntag
21.10.18
19.30 Uhr
Obolé / Reise nach Karabach
Aka Mortschiladse
Montag
22.10.18
19.30 Uhr
Unruhe
Zülfü Livaneli
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart