Donnerstag 18.06.15 20.00 Uhr

Schwäbischer Lindwurm

Veranstaltungsreihe: Dragon Days
Preisverleihung, Lesung und Gespräch
Laudatio: Alex Jahnke
Moderation: Björn Springorum
Lesung: Götz Schneyder
In diesem Jahr wird der britische Autor Joe Abercrombie im Literaturhaus Stuttgart sein und den schwäbischen Lindwurm, den Preis für Fantastik, für seine „The-First-Law-Trilogie“ entgegennehmen. Die Figuren in Abercrombies Büchern sind Helden, Opfer und Bösewichter zugleich, je nachdem aus welcher Perspektive die Geschichte erzählt wird. Das macht die Figuren realistisch und greifbar, sie sind Menschen mit hohem Identifikationspotenzial. Joe Abercrombie arbeitet als freischaffender Fernsehredakteur und Autor. Mit seinen weltweit erfolgreichen Romanen um den Barbaren, den Inquisitor und den Magier hat er sich auf Anhieb in die Herzen der Fans von packender, düsterer Fantasy geschrieben und schaffte es bereits mehrmals auf die Times-Bestsellerliste. Der "Schwäbische Lindwurm" ist ein Preis, der für „herausragende Leistungen für die Fantastik“ seit 2013 jährlich vom "Dragon Days Festival" verliehen wird. Als Schwäbischer Lindwurm wird die Dinosaurier-Gattung Plateosaurus bezeichnet, die diesen Kosenamen wegen der häufigen Funde in Baden-Württemberg trägt.

Gefördert durch die Stadt Stuttgart, Osiander Buchhandlung und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
Bild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe AbercrombieBild: Schwäbischer Lindwurm - Joe Abercrombie
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Gemeinsame Auftaktveranstaltung der 59. Stuttgarter Antiquariatsmesse und der 34. Antiquaria Ludwigsburg
Saskia Limbach
Dienstag
21.01.20
19.30 Uhr
Homing – auf der Suche nach Zuhause | descoperind acasă
Ema Staicut, Lavinia Braniște, Andrea Wolfer, Andreas Fröhlich, Gabriel Amza, Philipp Meuser, Enver Hirsch, Jan Anderson, Julia Lauter, Juha Hansen
Mittwoch
22.01.20
19.30 Uhr
Gäule der Erinnerung
Michael Krüger, Matthias Bormuth
Dienstag
28.01.20
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte
Hanns-Josef Ortheil
Mittwoch
29.01.20
19.30 Uhr
Schutzzone
Nora Bossong
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Freitag
31.01.20
19.30 Uhr
Schecks Kanon
Julika Griem, Denis Scheck
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel