Donnerstag 28.05.15 20.00 Uhr

Nacktschnecken

Veranstaltungsreihe: zwischen/miete. Junge Literatur in Stuttgarter WGs
Die nächste zwischen/miete lädt ein zur Nacktschnecken-Begegnung in hübscher WG. Unter diesem Titel ist jüngst der Roman von Rebecca Martin mit einer Beziehung auf dem Prüfstand erschienen: In der Liebe zwischen Nora und Paul stimmt etwas nicht; seit Jahren sind sie zusammen, und eigentlich müssten sie ein glückliches junges Paar sein. Doch die Rollenbilder, die sie sich auferlegen, bekommen mit der Zeit Risse und Kratzer. Aber nicht nur emotional stehen sie zunehmend vor Herausforderungen, auch körperlich scheinen sie sich zu verlieren. "Nacktschnecken" erzählt vom alltäglichen Beziehungs(alp)traum und von verborgenen Wünschen. Wie nebenbei verhandelt Rebecca Martin dabei auch Ansprüche an das Selbstverständnis als junge Frau heute. Rebecca Martin wurde 1990 in Berlin geboren. 2008 erschien der Roman "Frühling und so", 2009 legte sie ihr Abitur ab. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Werbetexterin an der Texterschmiede Hamburg. 2012 erschien ihr zweiter Roman "Und alle so yeah". Seit September 2013 studiert sie Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.

Ort: Forststraße 60, 70176 Stuttgart
Nur Abendkasse (ab 19.30 Uhr), begrenzte Platzzahl

Konzept und Umsetzung: Friederike Ehwald und Verena Ströbele
Förderer und Partner: Jugendstiftung Baden-Württemberg
www.facebook.com/ZwischenmieteStuttgart
Bild: Nacktschnecken - Rebecca MartinBild: Nacktschnecken - Rebecca MartinBild: Nacktschnecken - Rebecca MartinBild: Nacktschnecken - Rebecca MartinBild: Nacktschnecken - Rebecca MartinBild: Nacktschnecken - Rebecca Martin
© zwischen/miete
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
19.10.18
19.30 Uhr
Küsst die Münder wach!
Timo Brunke, Heide Mende-Kurz
Samstag
20.10.18
19.00 Uhr
H.P. Lovecraft
Christian von Aster, Gérard Nesper, Marcel Durer
Sonntag
21.10.18
19.30 Uhr
Obolé / Reise nach Karabach
Aka Mortschiladse
Montag
22.10.18
19.30 Uhr
Unruhe
Zülfü Livaneli
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart