Montag 11.05.15 20.00 Uhr

Architektur Analog und Digital

Veranstaltungsreihe: Architektur
Gespräch
Computeranwendungen haben überall im Arbeitsleben Einzug gehalten und sind selbst im privaten Gebrauch nicht mehr wegzudenken. Auch in der Architektur spricht man vom sog. »Digital Turn«. Im Rahmen der Vortragsreihe »Arbeitswelten« setzen sich Prof. Jens Wittfoht und Prof. Tobias Wallisser unter Leitung von Prof. Arno Lederer mit der Frage auseinander, ob die neuen digitalen Werkzeuge nur die Herstellung verändern oder darüber hinaus reichende Konsequenzen für die kreativen Handlungsschritte mit sich bringen.

Arno Lederer studierte an der Universität Stuttgart und an der Technischen Universität Wien Architektur. Er arbeitet als Architekt in Stuttgart, in Bürogemeinschaft mit Jórunn Ragnarsdóttir und Marc Oei. Er lehrte an der Hochschule für Technik in Stuttgart, an der Universität Karlsruhe und an der Universität Stuttgart und war Leiter des Instituts für öffentliche Bauten und Entwerfen.

Jens Wittfoht studierte Architektur an der TH Darmstadt. Er war Gründungspartner des Büros Petry+Wittfoht Freie Architekten, aus dem 2005 das Büro Wittfoht Architekten hervorging. Auf verschiedene Lehraufträge folgte die Professur für Entwerfen, Baukonstruktion + Innenausbau an der FH Frankfurt. Neben seiner Preisrichtertätigkeit ist er Mitglied im Gestaltungsbeirat Saarbrücken und im Städtebauausschuss Stuttgart.

Tobias Wallisser studierte Architektur in Berlin und Stuttgart. Als Creative Director war er bei UNStudio maßgeblich am Entwurf und der Realisierung des Mercedes-Benz Museums beteiligt. Heute lehrt er Innovative Bau- und Raumkonzeptionen an der ABK in Stuttgart und ist Gründungspartner im Büro LAVA – Laboratory for Visionary Architecture mit Sitz in Stuttgart, Berlin und Sydney.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Architektur-Forum Baden-Württemberg
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band