Montag 04.05.15 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2015 für „Madgermanes“

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Ausstellungseröffnung
Schauspieler: Michael Klammer
Erstmalig wird in diesem Jahr der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung verliehen. Jedes Jahr im Mai zeichnet er von nun an herausragende und noch unveröffentlichte Comics aus. Die erste Preisträgerin ist Birgit Weyhe. »In ihrem Comic "Madgermanes" erzählt sie von den Erfahrungen mosambikanischer Vertragsarbeiter in der DDR der achtziger Jahre. Damit dreht sie die übliche Perspektive eines deutschen Blicks auf die Welt um und porträtiert zugleich einen Staat vor dessen Untergang. Die durch Gespräche mit ehemaligen Vertragsarbeitern recherchierten Fakten werden von Birgit Weyhe derart subtil mit Erinnerungsobjekten und allegorischen Motiven angereichert, dass ein Comic im Entstehen ist, der in seiner Bild- und Erzählsprache selbst die Grenzen zwischen afrikanischer und europäischer Kultur überschreitet«, begründet der Comicexperte und Redakteur Andreas Platthaus die Juryentscheidung. Der Schauspieler Michael Klammer (Die Räuber, Schauspiel Stuttgart) wird Auszüge aus dem Comic lesen; bis Ende Juli 2015 zeigt das Literaturhaus Stuttgart dazu eine Ausstellung, im Anschluss das Literarische Colloquium Berlin.

Birgit Weyhe, 1969 in München geboren, verbrachte ihre Kindheit in Ostafrika. In Deutschland macht sie den Magister der Literatur und Geschichte und schließt ein Studium der Illustration an. Mehrere Comicalben wie „Reigen“ und „Im Himmel ist Jahrmarkt“ hat sie im avant Verlag veröffentlicht. Darüber hinaus hält sie Vorträge und Workshops für das Goethe Institut und unterrichtet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Am 5. Mai wird sie einen Drehbuchworkshop beim Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart im Programm „Comic & Animation“ durchführen; mehr unter www.itfs.de.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung
Die Preisverleihung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke