Mittwoch 08.04.15 20.00 Uhr

Ahnen. Ein Zeitreisetagebuch

Veranstaltungsreihe: Auf Sendung
Lesung und Gespräch
Moderation: Katharina Borchardt
"Es wohnt in ihm ein wildes Tier. Er kann es halbwegs zähmen, aber er wird es nicht los." Anne Weber

In ihrem Zeitreisetagebuch "Ahnen" begibt sich die Schriftstellerin und Übersetzerin Anne Weber auf Spurensuche nach ihrem Urgroßvater, die zur Selbstbefragung wird – "ein Erkenntnisprozess, der auch literarisch fasziniert", urteilt Andreas Platthaus jüngst in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die Entdeckungsreise führt in die befremdende und zugleich faszinierende Welt ihres Urgroßvaters und damit in die Abgründe und Höhenflüge einer ganzen Epoche. Florens Christian Rang – im Buch Sanderling genannt – war Jurist, Pfarrer, Schriftsteller und Philosoph. Er korrespondierte mit Hugo von Hofmannsthal, war befreundet mit Martin Buber und Walter Benjamin. Doch auf der Reise zu diesem Urgroßvater stellt sich immer wieder ein gewaltiges Hindernis in den Weg: die Entwicklung der deutschen und familiäre Vergangenheit nach Sanderlings Tod. Anne Weber, geboren 1964 in Offenbach, lebt in Paris. Sie übersetzt u.a. Marguerite Duras ins Deutsche und Wilhelm Genazino ins Französische. Bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet veröffentlichte sie als Autorin im S. Fischer Verlag "Luft und Liebe", "August" sowie zuletzt "Tal der Herrlichkeiten".

In Zusammenarbeit mit dem SWR2, Sendetermin 14. 04, 22.05 Uhr SWR2.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band