Donnerstag 16.04.15 20.00 Uhr

Literaturhaus & Schauspiel feat. Clemens Meyer

Ein Clemens-Meyer-Spezial – drei Abende, drei Bühnen: Das Schauspiel Stuttgart und das Literaturhaus Stuttgart laden zu einer besonderen Trilogie ein; den Auftakt übernimmt das Literaturhaus. Mit Birgit Unterweger und Holger Stockhaus, beide Ensemblemitglieder des Schauspiel Stuttgart, präsentiert Clemens Meyer am 16.4. Textauszüge aus seinem jüngsten Roman "Im Stein". Der Abend geht über eine klassische Lesung hinaus und mäandert anarchisch an den Grenzlinien der Künste. Meyer entwickelt Gespräche über literarische Fundstücke, bildende Kunst, das Schreiben, Theater, Getränkesorten, Musik und Literatur. Einen Tag später, am 17.4., lädt das Schauspiel zum Clemens-Meyer-Late-Night-Teaser ins Foyer des Schauspielhauses ein. Die "Abend-Trilogie" endet mit der Uraufführung von "Im Stein" am 18.4. in der Regie von Sebastian Hartmann auf der Bühne im Schauspielhaus.

"Im Stein" erzählt die Geschichte einer flirrenden Großstadt – "Eden City" –, die von Nachtgestalten bevölkert wird, angesiedelt im Rotlichtmilieu: Eine Prostituierte bei der Arbeit, ein gealterter Jockey, der verzweifelt und getrieben seine seit Jahren untergetauchte Tochter sucht, Geschäftsmänner, die um ihr Glück und mit dem Kapital kämpfen. Zwischen Aufstieg und Fall, Erfolg und Niederlage wandeln und hetzen die Protagonisten durch die dunklen Straßen und scheitern hinter anonymen Fenstern – vereint durch die Lichter, die die Nacht zum eigentlichen Zentrum ihres Daseins machen. Clemens Meyer hat mit "Im Stein" ein Epos über die Stadt geschrieben – kraftvoll, schmutzig, illusionslos und zärtlich zugleich.

Für sein Werk erhielt der in Halle/Saale geborene Autor zahlreiche Preise. "Im Stein" stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis und wurde mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet. Sein Debütroman "Als wir träumten" mit Starbesetzung in Regie (Andreas Dresen) und Drehbuch (Wolfgang Kohlhaase) feierte im Februar dieses Jahres auf der Berlinale Premiere und läuft derzeit in den deutschen Kinos. Clemens Meyer lebt in Leipzig.

In Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Stuttgart.
Bild: Literaturhaus & Schauspiel feat. Clemens Meyer - Clemens MeyerBild: Literaturhaus & Schauspiel feat. Clemens Meyer - Clemens MeyerBild: Literaturhaus & Schauspiel feat. Clemens Meyer - Clemens MeyerBild: Literaturhaus & Schauspiel feat. Clemens Meyer - Clemens Meyer
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel