Montag 29.11.04 20.00 Uhr

Formfindungsprozesse und Architektur

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Vortrag und Gespräch
Gesprächspartner: Klaus Zehelein
Wenn der Ingenieur und Architekt Professor Werner Sobek an Projekten arbeitet - sei es der neue Flughafen in Bangkok, sein berühmtes Wohnhaus R 128 oder ein Stuhl - immer treiben ihn Präzision und Forscherdrang des Ingenieurs sowie visuelle Sensibilität und Gestaltungswille des Architekten. Was dabei herauskommt sind Lösungen, in denen sich leistungsfähige Konstruktionen mit innovativen Materialien in ästhetisch ansprechenden Objekten und Baukörpern vereinen. Objekte, die zudem ökologischen, ökonomischen und menschlichen Anforderungen Rechnung tragen. Wenn der Intendant und Dramaturg der Staatsoper Stuttgart Professor Klaus Zehelein sich diesen "Formfindungsprozessen" fragend annähert, treibt ihn die Neugier auf eine kreative Arbeitsweise, die in der Verknüpfung von handwerklicher Präzision und ästhetischer Gestaltung dem Theater verwandt erscheint. Wie kommt es in Technik und Architektur zu kreativen Erfindungen, wie in der Kunst, im Theater? Das Gespräch kann Einblicke in die unterschiedlichen und vielleicht doch ähnlichen Prozesse kreativen Schaffens beider geben.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner SobekBild: Formfindungsprozesse und Architektur - Werner Sobek
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band