Donnerstag 19.02.15 20.00 Uhr

Gräser der Nacht. Nobelpreis für Literatur 2014 an Patrick Modiano

Lesung und Gespräch
Sprecher: Wolfgang Michalek
"Sonntage, vor allem spätnachmittags, und wenn du allein bist, reißen eine Bresche in die Zeit. Du musst bloß durchschlüpfen." Patrick Modiano

"Gräser der Nacht" (fr. „L'herbe des nuits“) lautet der Titel des jüngst auf Deutsch erschienenen Romans des französischen Nobelpreisträgers Patrick Modiano. Aus der Distanz eines halben Jahrhunderts erinnert sich Jean, wie er Mitte der 1960er Jahre in Paris die geheimnisvolle Dannie kennenlernt. Er verliebt sich in die Frau, die so viele Namen wie Adressen hat. Trotz einer vage lauernden Gefahr werden der angehende Schriftsteller und die junge Frau ein Paar. Doch dann verschwindet Dannie von einem Tag auf den anderen, und Jean wird als Zeuge in einem ungeklärten Todesfall verhört, der eine neue Geschichte von Dannie erzählt. Patrick Modiano, 1945 geboren, einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller der Gegenwart, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Prix Goncourt und 2014 den Nobelpreis für Literatur. Über sein neues Buch und sein Werk spricht die langjährige Übersetzerin Elisabeth Edl. Anlässlich der Verleihung des Nobelpreises an Modiano wird sie zudem eine Text- und Videopassage auf Modianos Rede in Stockholm vorstellen, der Auskunft über das besondere poetische Verfahren des Autors gibt. Ausgewählte Passagen aus dem Roman werden auf Deutsch und Französisch gelesen.

In Zusammenarbeit mit dem Institut Français Stuttgart.
Bild: Gräser der Nacht. Nobelpreis für Literatur 2014 an Patrick Modiano - Elisabeth Edl
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band