Montag 02.02.15 20.15 Uhr

Drapchi - Die Nachtigall von Tibet. Begleitendes Filmprogramm

Veranstaltungsreihe: Flüchtlingsgespräche
Film
Der Film des indischen Regisseurs Arvind Iyer erzählt die Lebensgeschichte von Yiga Gyalnang (gespielt von Namgyal Lhamo), eine Opernsängerin aus Tibet, die entführt und in Drapchi, dem berüchtigten Gefängnis in Lhasa, gefangen gehalten wird. Drapchi gilt als Symbol für Kontrollwahn und Angst und bildet die Kulisse für den Film, wobei der Filmtitel eher als Metapher für die illegale Verhaftung und ungesetzliche Verfolgung von Tibeterinnen und Tibetern im besetzten Tibet zu verstehen ist. Yiga wird für ihren Gesang verhaftet, den die chinesischen Besatzer als Aufruf zur Rebellion und für die Freiheit interpretieren. Nach Jahren der Isolation und Folter, gelingt Yiga die Flucht nach Nepal und dann weiter in den Westen. Mit sich trägt sie ihre ungebrochene Seele und ihre Stimme, die nicht zum Schweigen gebracht werden konnte.

„Drapchi“ wurde im Rahmen des 35. Internationalen Film Festivals in Kairo als bester Film in der Sparte Menschenrechte nominiert sowie als bester ausländischer Film im Rahmen des Independent Film Festival in Rom.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug