Donnerstag 18.11.04 20.00 Uhr

Mein Leben als Fön

Veranstaltungsreihe: Junge deutsche Literatur
Lesung und Konzert
Zum dritten Geburtstag des Literaturhauses kommt das Autoren- und Musikerquartett Fön, das bereits vor zwei Jahren im Literaturhaus einen triumphalen Auftritt hatte. Fön macht Texte an Musik. Manchmal wird gesungen, meist gesprochen. Und alles ist begleitet von Arrangements zwischen Pop, Chanson und Jazz. Im November wird das erste gemeinsame Buch der vier Fön-Mitglieder, ein Abenteuerroman mit dem Titel K.L. McCoy: Mein Leben als Fön, veröffentlicht. Zeitgleich erscheint die erste CD: Wir haben Zeit. Auch solo sind die vier aktiv: Michael Ebmeyer veröffentlichte zuletzt den Roman Plüsch (2002). Bruno Franceschini arbeitet als Musiker, Komponist und Publizist. Von Tilman Rammstedt erschien im Frühjahr 2003 das Buch Erledigungen vor der Feier. Florian Werner debütiert nächstes Frühjahr mit seinem Erzählband Wir sprechen uns noch.

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Verlage und Buchhandlungen in Baden-Württemberg e.V.
Im Anschluss Geburtstagsumtrunk
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael Ebymeyer
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel