Donnerstag 18.11.04 20.00 Uhr

Mein Leben als Fön

Veranstaltungsreihe: Junge deutsche Literatur
Lesung und Konzert
Zum dritten Geburtstag des Literaturhauses kommt das Autoren- und Musikerquartett Fön, das bereits vor zwei Jahren im Literaturhaus einen triumphalen Auftritt hatte. Fön macht Texte an Musik. Manchmal wird gesungen, meist gesprochen. Und alles ist begleitet von Arrangements zwischen Pop, Chanson und Jazz. Im November wird das erste gemeinsame Buch der vier Fön-Mitglieder, ein Abenteuerroman mit dem Titel K.L. McCoy: Mein Leben als Fön, veröffentlicht. Zeitgleich erscheint die erste CD: Wir haben Zeit. Auch solo sind die vier aktiv: Michael Ebmeyer veröffentlichte zuletzt den Roman Plüsch (2002). Bruno Franceschini arbeitet als Musiker, Komponist und Publizist. Von Tilman Rammstedt erschien im Frühjahr 2003 das Buch Erledigungen vor der Feier. Florian Werner debütiert nächstes Frühjahr mit seinem Erzählband Wir sprechen uns noch.

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Verlage und Buchhandlungen in Baden-Württemberg e.V.
Im Anschluss Geburtstagsumtrunk
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael EbymeyerBild: Mein Leben als Fön - Michael Ebymeyer
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg