Donnerstag 13.11.14 20.00 Uhr

Die verkuppelten Wörter

Poetry Slam Performance
Lottozahlen und Worte haben etwas gemeinsam. Es kommt auf die richtige Kombination an. Statt Zufall zählen allerdings Einfall, Systematik, Metrik und Stil. Bas Böttchers Satzbau-Bausatz scheint unerschöpflich. In Sinn-, Klang- und Wort-Arrangements lässt er spielerisch Welten entstehen und wieder verschwinden. Perlende Aussage-Arpeggien wechseln sich mit kantablen Sprach-Arien und veritablen Rap-Recitals ab. Bas Böttchers Performance bildet den Abschluss eines Literaturübersetzer-Seminars „Passeur d’histoires“ des Instituts français Stuttgart. In seiner Bühnenshow lässt er sich von Kinder- und Jugendliteratur und ihren Übersetzungen inspirieren. Böttcher gehört zu den Mitbegründern der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene und prägt den Stil einer neuen Live-Literatur. Als Bühnendichter kennt er das Handwerkszeug der Lyrik und ist mit seinem Programmen mittlerweile weltweit auf Tournee. Seine Texte sind mittlerweile von der Bühne hinabgeklettert, werden im Radio gespielt und publiziert; er tritt mittlerweile auf Theaterbühnen von der Berliner Volksbühne bis zum Wiener Burgtheater auf.

Auf Deutsch mit französischen Untertiteln auf Leinwand projiziert

In Zusammenarbeit mit dem Institut français Stuttgart und gefördert von der Robert Bosch Stiftung aus Mitteln der DVA-Stiftung

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
07.09.18
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht
Sylvia Geist, Ferhad Showghi, Bettina Landl, Hannah Schraven, Manon Hopf, Eva Kissel, Stephan Roiss, Raphael Urweider, Hanna Wenzel, Nikita Gorbunov
Montag
10.09.18
19.00 Uhr
„Mond über Manhattan“ von Paul Auster
Mittwoch
12.09.18
19.30 Uhr
Kudos
Rachel Cusk
Montag
17.09.18
19.30 Uhr
Bruder und Schwester Lenobel
Michael Köhlmeier
Dienstag
18.09.18
19.30 Uhr
Kriegslicht
Michael Ondaatje
Mittwoch
19.09.18
19.30 Uhr
Das Weiße Haus des Exils
Frido Mann, Irmela von der Lühe
Donnerstag
20.09.18
19.00 Uhr
Ein Abend für Roland Ostertag | 19.02.1931 – 11.05.2018
Eberhard Eppler, Klaus Töpfer
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Samstag
22.09.18
18.00 Uhr
Wandelkonzert der Singakademie Stuttgart
Montag
24.09.18
19.30 Uhr
Spiegeljahre
Felix Huby
25.09.18
bis
26.09.18
Claus Peymann liest Thomas Bernhard: Meine Preise
Claus Peymann
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel