Dienstag 15.07.14 20.00 Uhr

50 Jahre Wagenbach Verlag

Ausstellungseröffnung
"Über seine Aufgabe als Verleger hat Klaus Wagenbach einmal gesagt, sie bestehe darin, ein konkursreifes Unternehmen erfolgreich zu führen. Dass der Verlag in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen würde feiern können, nun unter der Leitung von Susanne Schüssler, war tatsächlich mehr als unwahrscheinlich. Doch Wagenbach ist immer noch da. Nach Hausdurchsuchungen, Abspaltungen, Gerichtsprozessen und vielen Büchern, die bundesrepublikanische Geschichte mitgeschrieben haben". Süddeutsche Zeitung

Auf dieses beeindruckend beharrliche Dasein eines bemerkenswerten Verlags stoßen wir freudig an: Zu seinem 50. Geburtstag öffnet der Verlag Schränke, Schubladen, Kisten und Truhen und befördert jede Menge Erstaunliches, Erheiterndes, aber auch nachdenklich Stimmendes zu Tage: Fotos, Autorenkorrespondenzen, Karnickel, Schallplatten und andere Artefakte mehr aus 50 Jahren Verlagsarbeit sind vom 15.7. – 26.9.2014 im Literaturhaus Stuttgart zu sehen. Klaus Wagenbach und Susanne Schüssler eröffnen am 15.7. die Ausstellung und stellen den Verlag und seine Geschichte(n) vor.

Im Anschluss Stehempfang.
Bild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus WagenbachBild: 50 Jahre Wagenbach Verlag - Klaus Wagenbach
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke