Dienstag 03.12.13 20.00 Uhr

Komödie – Etappen ihrer Geschichte von der Antike bis heute

Lesung und Gespräch
Schauspielerin: Gabriele Hintermaier
Schauspieler: Klaus Hemmerle
Moderation: Klaus H. Hilzinger
Auf süchtige Theatermacher und Theatergänger zielt das Buch ab. Nirgends, weder im Inland noch im Ausland, hat es eine derart in- und extensive Geschichte der Komödie gegeben. Einlässlich kommen markante Stücke aller einschlägig produktiven Literaturen ins Visier, sogar dänische und rumänische. Jedes Mal mit besonderem Blick darauf, dass es um spielbare, spielenswerte „Bühnen“-Dichtung geht. Um etwas, das in philologisch und nationalliterarisch eingeengten akademischen Abhandlungen meist missachtet wird. Entsprungen ist das Buch aus einer vielsemestrigen öffentlichen Vorlesung an der Universität Stuttgart. Volker Klotz hat sie vor Jahren veranstaltet, gemeinsam mit Schauspielern des Staatstheaters. Zwei davon werden auch diesmal mit Beispielszenen zur Stelle sein: Gabriele Hintermaier und Klaus Hemmerle. Mitverfasser und Redaktor des Buchs ist der Stuttgarter Theaterkritiker Roland Müller. Peter Kümmel, leitender Theaterkritiker der ZEIT, wird ein Gespräch mit den beiden Autoren führen. Gelacht, nach Bedarf, darf werden.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band