Mittwoch 06.11.13 18.00 Uhr

Alois Nebel – Der Film

Film
2003 erschien in Tschechien der erste Band der Comic-Trilogie über den melancholischen Eisenbahner Alois Nebel. Der Schriftsteller Jaroslav Rudiš und der Zeichner Jaromír 99 rückten ein dunkles Kapitel mitteleuropäischer Geschichte poetisch einfühlsam und visuell ungewöhnlich in den Mittelpunkt. Für das Literaturhaus konzipierten die beiden 2012 die Ausstellung „Alois Nebel – Leben nach Fahrplan“. Ab Dezember kommt nun „Alois Nebel“ als Animationsfilm (Regie von Tomáš Luňák) in die deutschen Kinos. Der mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnete Film sorgte nicht nur in Tschechien für Furore, sondern auch auf zahlreichen internationalen Festivals. Im Rahmen einer einmaligen Preview-Veranstaltung im Kino atelier am bollwerk möchten wir den Film vorab vorstellen. Im Anschluss an die Vorführung besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch mit Jaromír 99 und Jaroslav Rudiš.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel