Mittwoch 16.10.13 20.00 Uhr

Filmnacht. Georg Büchner

Zwei Filme über Georg Büchner stellt der Autor und Regisseur Norbert Beilharz am Vorabend des sich zum 200. Mal jährenden Geburtstags zu Ehren des Autors vor. „Ein Asylant auf dem Weihnachtsmarkt. Georg Büchner in Straßburg. Eine Filmphantasie“. (SWR 1987/58 Minuten) fokussiert Büchners Leben und Gesamtwerk auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg, eine Fiktion. Büchner war im März 1835 dorthin geflohen. „Deine Lippen haben Augen. Ruth Berghaus inszeniert Dantons Tod“. (1989/75 Minuten) ist ein Dokumentarfilm über die Probenarbeit der berühmten deutschen Regisseurin im Jahr der deutschen Wiedervereinigung am Thalia Theater in Hamburg. Die Proben erstreckten sich über mehrere Monate vom Sommer zum Herbst 1989. Norbert Beilharz, herausragender Produzent von inzwischen mehr als 160 Dokumentarfilmen, ist heute zudem bekannt als Sprecher für Literatur und Hörspiel sowie für schriftstellerische Arbeiten.

Veranstalter: Akademie für gesprochenes Wort
Programm Literaturhaus Stuttgart
gastveranstaltungen