Dienstag 02.07.13 20.00 Uhr

Der Prozess des Prozesses: Zum Streit um Kafkas Nachlass

Gespräch und Bilderschau
Der Kafka-Biograph Reiner Stach und der Zürcher Literaturwissenschaftler Andreas Kilcher erläutern und diskutieren die jüngsten Entwicklungen im Konflikt um Kafkas Nachlass sowie dessen lange Vorgeschichte. Als Franz Kafka das unvollendete Manuskript des Romans „Der Process“ seinem engsten Freund Max Brod schenkte, konnte er nicht ahnen, dass dies der Beginn einer langen und verwickelten Geschichte werden sollte: der Geschichte seines Nachlasses, die auch nach beinahe einem Jahrhundert noch immer nicht an ein glückliches Ende gelangt ist. 1939 rettete Brod einen großen Teil von Kafkas Manuskripten nach Palästina, nachdem er sie schon 1924 vor seinem letzten Willen bewahrt hatte. Mittlerweile sind all diese Texte publiziert, doch die Frage, wem diese Manuskripte, ja Kafka überhaupt, »gehört«, scheint umstrittener denn je. Seit einigen Jahren ist in Israel ein weltweit Aufsehen erregender Gerichtsprozess um den Nachlass von Max Brod und damit wiederum um Kafka-Manuskripte im Gang. Damit tobt ein breiter öffentlicher Disput um Kafka, an dem nicht nur Anwälte und Richter, sondern auch Bibliotheken, Journalisten und Wissenschaftler beteiligt sind.
Bild: Der Prozess des Prozesses: Zum Streit um Kafkas Nachlass - Reiner StachBild: Der Prozess des Prozesses: Zum Streit um Kafkas Nachlass - Reiner Stach
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug