Mittwoch 17.04.13 20.00 Uhr

»Ich bin nur ein Dichter« – der Universalgelehrte Hans Jürgen von der Wense

Veranstaltungsreihe: Literatur & Musik
Gespräch, Musik
Hans Jürgen von der Wense: Mit diesem Namen werden die allerwenigsten etwas verbinden können, was nicht weiter verwunderlich ist. Kaum ein Literaturlexikon verzeichnet ihn, und selbst zu Lebzeiten (1894 in Ostpreußen geboren, 1966 in Göttingen gestorben) war er kaum bekannt. Dabei war er auf den unterschiedlichsten Gebieten aktiv, ein exzentrischer Universalgelehrter, der unter anderem als Komponist, Schriftsteller, Übersetzer aus über 100 Sprachen, Landschaftsforscher, Wanderer und Wetterkundler tätig war. Publiziert hat er kaum, dafür aber gesammelt und geschrieben. Der Nachlass umfasst über 300 Mappen mit Notaten, gut 30.000 Manuskriptseiten, Kompositionen, Briefe, Tagebücher und vieles mehr – ein endloser Fundus an Kuriositäten, Preziosen und geistreichen Skizzen, den es zu erkunden gilt. Holger Falk (Bariton) und Steffen Schleiermacher (Klavier) stellen Ihnen den Komponisten Hans Jürgen von der Wense vor, der Kulturwissenschaftler Jens Malte Fischer den Autor.

In Zusammenarbeit mit der Internationalen Hugo Wolf Akademie und Deutschlandradio Kultur.
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
16.10.19
20.00 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke