Mittwoch 13.02.13 20.00 Uhr

Dante deutsch: Die Göttliche Komödie in den deutschen Übersetzungen

Lesung und Gespräch
Nach einem einführenden Gespräch zur heutigen Bedeutung Dantes für die italienische und europäische Literatur widmet sich die nachfolgende Podiumsdiskussion den Problemen der Dante-Übersetzung. Im Mittelpunkt stehen hierbei Dantes Übersetzungen ins Deutsche. Die „Divina Commedia“, nur vordergründig eine fantastische Reise durchs Jenseits, bietet ein Abbild des gesamten geschichtlichen, philosophischen und theologischen Wissens zu Anfang des 14. Jahrhunderts, das vielfach unsere Grundvorstellungen in Europa noch heute beeinflusst und das ein unübertroffenes poetisches Meisterwerk darstellt. Darüber sprechen der Romanist und Dante-Kenner Adrian La Salvia (Ruhr-Universität Bochum), Georg Maag, Professor für italienische Literatur und Leiter des Italien-Zentrums an der Universität Stuttgart, und Cesare De Marchi, Autor und langjähriger Präsident der Dante Gesellschaft Stuttgart. Texte Dantes werden im Original und in deutscher Übersetzung vorgetragen und diskutiert. Besonders berücksichtigt wird die vielgelobte, bei Reclam erschienene Neuübersetzung von Hartmut Köhler, Professor für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Trier und Träger des Cotta-Übersetzerpreises, der an dieser Veranstaltung hätte teilnehmen sollen, aber leider plötzlich und unerwartet am 9. Dezember verstorben ist. Der bereits geplante Abend findet nun trotzdem, auch in memoriam von Hartmut Köhler, statt. Originalstellen der „Divina Commedia“ werden von Cesare De Marchi gelesen, die deutschen Übersetzungen liest der Schauspieler Elmar Roloff vom Stuttgarter Staatsschauspiel.
Karlheinz Stierle musste seine Teilnahme an der Veranstaltung leider absagen.

In Zusammenarbeit mit der Dante Gesellschaft Stuttgart und dem Reclam-Verlag
Im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der Dante-Gesellschaft Stuttgart
Bild: Dante deutsch: Die Göttliche Komödie in den deutschen Übersetzungen - Cesare De MarchiBild: Dante deutsch: Die Göttliche Komödie in den deutschen Übersetzungen - Cesare De MarchiBild: Dante deutsch: Die Göttliche Komödie in den deutschen Übersetzungen - Cesare De MarchiBild: Dante deutsch: Die Göttliche Komödie in den deutschen Übersetzungen - Cesare De Marchi
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel