Samstag 07.07.12 20.00 Uhr

Das Lied von Eis & Feuer

Veranstaltungsreihe: Dragon Days
Literatur & Bilder, Lesung, Gespräch, Visuelle Effekte
Georg R.R. Martins Epos DAS LIED VON EIS UND FEUER wird als größte Fantasy-Saga unserer Zeit gehandelt. Der Autor erschafft eine Welt voller Intrigen, romantischen Liebesgeschichten und geheimnisvollen Abenteuern. Bei den zehn bisher erschienenen Bänden (von geplanten vierzehn) kann man schnell den Überblick verlieren, weshalb Denis Scheck im Gespräch mit den George R.R. Martin-Experten Catherine Beck und Werner Fuchs einen kurzen Überblick gibt. Beck ist Lektorin der deutschen Fanpro-Luxusausgabe. Fuchs ist Martins deutscher Manager und seit vielen Jahren mit dem Autor befreundet. Tom Wlaschiha, Darsteller der TV-Adaption GAME OF THRONES, stellt seine Arbeit am Set vor und liest aus DIE SAAT DES GOLDENEN LÖWEN. Im Anschluss an die Lesung zeigt die Firma Pixomondo, wie die visuellen Effekte der zweiten Staffel der TV-Serie entstanden sind.

ab 22 Uhr: DRACHENBAR und Musik von Arne Hübner
Bild: Das Lied von Eis & Feuer - Tom WlaschihaBild: Das Lied von Eis & Feuer - Tom WlaschihaBild: Das Lied von Eis & Feuer - Tom WlaschihaBild: Das Lied von Eis & Feuer - Tom Wlaschiha
© Ronny Schönebaum
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke