Donnerstag 15.07.04 20.00 Uhr

Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie

Lesung
In der Karwoche des Jahres 1300 gerät Dante in einen düsteren Wald, aus dem ihn eine Vision entrückt: ins Jenseits, wo er den großen Toten der Geschichte und der Gegenwart, entstellt oder verklärt, begegnet. Von seinem Aufstieg durch die Hölle und das Fegefeuer in den Himmel erzählt seine Dichtung in Versen, Die Göttliche Komödie, sinnlich packend und spekulativ erhaben. Poetische Phantasie, praktische Erfahrung, politische Kritik und theologischer Scharfsinn verbinden sich in diesem bedeutendsten Werk des europäischen Mittelalters. Seine Schönheit ist groß, sein Verständnis schwierig; Vier Professoren der Universität Stuttgart bemühen sich darum: ein Mediävist, ein Italianist, ein Literaturwissenschaftler, ein Kunsthistoriker. Der Abend im Literaturhaus markiert das Ende des Sommersemesters: das letzte Semester Heinz Schlaffers an der Universität Stuttgart vor seiner Emeritierung!

Eintritt frei!
Bild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz SchlafferBild: Hölle und Himmel: Dantes Göttliche Komödie - Heinz Schlaffer
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel