Montag 11.06.12 20.00 Uhr

Max Eyth - Phantom der Technik

Podiumsdiskussion
Eröffnung der Ausstellung Max 8 / Max Eyth – Poet, Spion, Missionar der Technik, kuratiert von Ulrich Bernhardt
Ausstellung bis 14. September

Max Eyth (1830 - 1906), der Schriftsteller und Techniker, bereiste im 19. Jahrhundert mit seinen Dampfpflügen die Welt – ein Missionar der großen Hoffnungen, die man in die Technik setzte. Der Stuttgarter Medien-Künstler Ulrich Bernhardt ist seinen Spuren in St. Louis, in Ägypten, in Samara und anderswo gefolgt, oft an heute katastrophal verödeten Orten. So werden winzige Episoden aus der Technikgeschichte zur Folie unserer eigenen »phantomatischen« Liaison mit der Technik. In einem Podiumsgespräch gehen Bernhardt, der Kritiker Joachim Kalka, der Technikhistoriker Kurt Möser und der Philosoph Martin Gessmann den Fragen nach, die sich bei einer solchen spielerisch-ernsthaften Konfrontation alter und neuer Bilder stellen. Tagsüber findet von 14 bis 18 Uhr im Literaturhaus, organisiert vom IZKT der Universität Stuttgart, das Symposium "Max Eyth -Technikvisionen und -missionen" (Eintritt frei) statt. Nach einer Begrüßung durch Gerd de Bruyn sprechen Joachim Kalka ("Max Eyth und das Phantasma der Technik"), Robert Leucht ("Der Ingenieur als Held"), Thomas Schuetz ("Schraubstock und Reißbrett. Max Eyth im Kontext der Industrialisierung"), Frank Uekötter ("Unter Dampf. Max Eyth und die Landwirtschaft des 19. Jahrhunderts") sowie Martin Gessmann ("Vision und Wirklichkeit. Max Eyth und das Ende der Technikkritik"). Die Ausstellung wandert im Herbst im Rahmen des Städtepartnerschaftsjubiläums von Stuttgart nach Samara.

Gefördert durch die Stadt Stuttgart
In Zusammenarbeit mit dem IZKT der Universität Stuttgart
Bild: Max Eyth - Phantom der Technik - Max EythBild: Max Eyth - Phantom der Technik - Max EythBild: Max Eyth - Phantom der Technik - Max EythBild: Max Eyth - Phantom der Technik - Max EythBild: Max Eyth - Phantom der Technik - Max Eyth
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
17.10.18
19.30 Uhr
Alle, außer mir
Francesca Melandri
Donnerstag
18.10.18
18.15 Uhr
Alte Meister in Stuttgart
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Freitag
19.10.18
19.30 Uhr
Küsst die Münder wach!
Timo Brunke, Heide Mende-Kurz
Samstag
20.10.18
19.00 Uhr
H.P. Lovecraft
Christian von Aster, Gérard Nesper, Marcel Durer
Sonntag
21.10.18
19.30 Uhr
Obolé / Reise nach Karabach
Aka Mortschiladse
Montag
22.10.18
19.30 Uhr
Unruhe
Zülfü Livaneli
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart