Freitag 09.07.04 20.00 Uhr

Schiller in Berlin

Vortrag und Gespräch, Vernissage
Gesprächspartner: Martin Schalhorn
Ein Jahr vor seinem Tod reist Schiller nach Berlin, um seine Stücke auf einer großen Bühne zu sehen, Bekannte zu treffen und mit der preußischen Regierung über einen Wechsel von Weimar nach Berlin zu verhandeln. Die biographische Episode wirft ein Schlaglicht auf die damalige Literatur- und Theaterszene, aber ebenso auf Schillers prekäre Lebenssituation und Finanzverhältnisse ein Jahr vor seinem Tod. Mit einer Ausstellung in Berlin zu Schillers Reise im Jahr 1804 hat das Marbacher Literaturarchiv den Reigen der Veranstaltungen um das kommende Schillerjahr eröffnet; im Literaturhaus Stuttgart sind vom 9. bis 31. Juli einige Exponate zu Gast. Michael Bienert stellt sein Marbacher Magazin zum Thema vor und erzählt von heutigen Expeditionen auf Schillers Spuren in der Hauptstadt.
Bienert, Autor zahlreicher Bücher zur Berliner Literatur- und Kulturgeschichte, schreibt seit Jahren Theaterkritiken und Kulturberichte für die "Stuttgarter Zeitung". Martin Schalhorn ist Mitarbeiter an der Nationalausgabe von Schillers Werken und bereitet die Marbacher Ausstellung zu Schillers 200. Todestag im kommenden Jahr vor.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach
Eintritt: EUR 6,-/4,50
Bild: Schiller in Berlin - Michael BienertBild: Schiller in Berlin - Michael BienertBild: Schiller in Berlin - Michael Bienert
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
20.07.18
17.00 Uhr
Über Albert Kapr
Ulrich Keicher
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel