Freitag 09.03.12 20.00 Uhr

LITERATOUR.CZ – Neue Literatur aus Tschechien

Lesung und Gespräch
Moderation: Lerke von Saalfeld
Unter der Überschrift LITERATOUR.CZ begeben sich 16 tschechische Autoren auf eine Lesereise, die im Literaturhaus Prag beginnt und auf der Leipziger Buchmesse endet. Alle haben sie Originalbeiträge verfasst, die in einem Sonderband der Zeitschrift "Die Horen" veröffentlicht werden: "Geschweige denn Ostrava...Neue Literatur aus Tschechien". Zu Gast in Stuttgart sind zwei der eigenwilligsten Vertreter der jungen tschechischen Literatur: Petra Hulová und Jaroslav Rudiš. Petra Hulová, geb. 1979 in Prag, lebt nach längeren Aufenthalten in der Mongolei und den USA wieder in Prag. Neben ihrem Debütroman "Kurzer Abriss meines Lebens in der mongolischen Steppe" (2002, deutsch 2007) sind in Deutschland noch zwei weitere Romane erschienen, zuletzt "Endstation Taiga" (2010). Sie liest ein mit dem Titel "Olga" überschriebenes Fragment aus einem neuen längeren Prosa-Manuskript. Jaroslav Rudiš (geb. 1972 in Turnov) lebt als freier Schriftsteller, Dramatiker und Journalist in Brünn und Prag. Ein Stipendium in Berlin 2001/02 bot Inspiration zu seinem literarischen Debüt "Der Himmel unter Berlin". Auf Deutsch erscheint 2012 neben dem Kult-Comic "Alois Nebel" auch sein dritter Roman "Die Stille in Prag", den Jaroslav Rudiš an diesem Abend vorstellen wird.

Im Kooperationsverbund »literaturhaus.net«
Gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds sowie die Robert Bosch Stiftung
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
19.10.18
19.30 Uhr
Küsst die Münder wach!
Timo Brunke, Heide Mende-Kurz
Samstag
20.10.18
19.00 Uhr
H.P. Lovecraft
Christian von Aster, Gérard Nesper, Marcel Durer
Sonntag
21.10.18
19.30 Uhr
Obolé / Reise nach Karabach
Aka Mortschiladse
Montag
22.10.18
19.30 Uhr
Unruhe
Zülfü Livaneli
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart