Mittwoch 29.02.12 20.00 Uhr

Logbuch

Moderation: Joachim Kalka
20 Uhr Lesung und Gespräch
21 Uhr Pubquiz zum Thema Siebziger Jahre mit Heslacher Maultaschen und Newcastle Brown Ale

Zum Ende seiner Ausstellung hat Ulf Stolterfoht einen Wunsch frei und darf sich einen Gast ins Literaturhaus einladen: Es handelt sich um den englischen Dichter Tom Raworth, den Ulf Stolterfoht ins Deutsche übersetzt hat. Unter dem Titel "Logbuch" ist die Übersetzung vor kurzem im Heidelberger Verlag "Das Wunderhorn" erschienen. »Das Vorurteil, dass avantgardistische Lyrik langweilig, ermüdend und anstrengend sei, widerlegt Tom Raworth mit jedem seiner Texte aufs Neue. So gedankenschnell sind seine Gedichte, und so überraschend seine Einfälle, dass man aus dem Staunen gar nicht herauskommt. Diese Gedichte sind kleine Kaleidoskope, und man muß höllisch aufpassen, dass man nichts verpasst.« (Ulf Stolterfoht). Tom Raworth, geboren 1938 in London, hat seit Mitte der sechziger Jahre mehr als vierzig Bücher veröffentlicht, zuletzt 2009 unter dem Titel "Earn Your Milk" gesammelte Prosa bei "Salt Publishing". Die Gedichte des Bands "Logbuch" entstammen den 2003 bei "Carcanet Press" erschienenen "Collected Poems", einem 576-seitigen Rückblick auf ein reiches, lyrisches Lebenswerk.

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung
Bild: Logbuch - Tom RaworthBild: Logbuch - Tom RaworthBild: Logbuch - Tom RaworthBild: Logbuch - Tom Raworth
© Sebastian Becker
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel